Schweiz: Neue Online-Kochplattformen lanciert

Die beiden Detailhändler Coop und Migros haben je eine digitale Kochplattform lanciert. Die Schweizer Milchproduzenten haben einen Kochblog für Jugendliche gestartet.

Coop hat heute die Online-Kochplattform „Fooby“ lanciert. Diese will Freude am Kochen, Essen und Geniessen vermitteln. Die Plattform „Fooby“ sei eine Inspirationsquelle für alle, die es lieben würden, frisch, fein und ohne unnötigen Zeitaufwand zu kochen und zu geniessen, schreibt Coop in einer Mitteilung. fooby.ch bietet Rezeptvideos mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen auch für Koch-Anfänger. Neben Kochhilfen erzählen bekannte Foodies und Bloggers auf der Website über ihre neusten Entdeckungen und kulinarischen Erlebnisse in Text, Bild und Video. Alle Lieblingsrezepte und Tipps lassen sich im persönlichen Kochbuch jederzeit abspeichern.

Die digitale Kochplattform der Migros heisst „Migusto„. Sie vereint eine grosse Rezeptdatenbank inklusive Videos und Glossar mit täglich neuen Geschichten und Reportagen aus der Welt der Küche, teilt die Migros mit. Migusto wende sich an alle, die gerne kochen, es lernen möchten oder sich einfach inspirieren lassen wollen.

Die Schweizer Milchproduzenten haben im Dezember 2016 die Plattform „Chochdoch“ lanciert, ein Kochblog für Jugendliche. Vier junge Menschen bloggen und zeigen, wie einfach Selberkochen mit lokalen und saisonalen Produkten ist. Die Plattform beinhaltet nebst dem Blog mit Rezeptvideos und Storys eine Rezeptdatenbank sowie Videos mit Tipps rund ums Kochen und Backen.

Quelle: lid.ch

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 546

Mehr zum Thema