Berliner bleiben REWE Lieferservice treu

Online-Supermarkt für Lebensmittel erneut als „Berlins Liebling“ ausgezeichnet.

Berlin beweist Geschmack und wählt den REWE Lieferservice zum zweiten Mal in Folge zu „Berlins Liebling“. Für den REWE Lieferservice, der täglich auf den Straßen Berlins für die Kunden unterwegs ist, ist diese Anerkennung ein großes Kompliment und bestätigt die Erfolgsgeschichte des Pioniers im Lebensmittel-Onlinehandel.

Die Leser einer großen regionalen Tageszeitung stimmten über die beliebtesten Unternehmen der Hauptstadt ab und haben den REWE Lieferservice erneut an die Spitze in der Kategorie „Lebensmittel-Lieferdienste“ gewählt. Der REWE Lieferservice untermauert damit seine führende Position bei der Online-Bestellung von Lebensmitteln: Zuletzt bestätigte das Institut für Handelsforschung die Position als Deutschlands Nr. 1 Online-Supermarkt für frische Lebensmittel. Auch die REWE App konnte Google und Apple überzeugen und wurde in den beiden führenden App-Stores als eine der besten Apps des Jahres ausgezeichnet.

„Lebensmittel sind nach wie vor Vertrauenssache, das gilt natürlich auch für Online-Bestellungen. Deshalb freuen wir uns besonders über die Auszeichnung als Berlins Liebling“, so Dr. Jean-Jacques van Oosten, Geschäftsführer REWE digital. „Wir sind stolz, dass die Berliner den REWE Lieferservice im zweiten Jahr in Folge als ihren Favoriten gewählt haben.“

Immer mehr Menschen bestellen Lebensmittel online

Mit nur wenigen Klicks im Online-Shop (https://shop.rewe.de/) oder in der App (rewe.de/app) können sich Kunden den gewünschten Einkauf aus einem breiten Angebot aus dem REWE Sortiment zusammenstellen und direkt bis an ihre Wohnungstür oder ins Büro liefern lassen. Als Deutschlands erster Onlinemarkt mit eigener Lieferflotte geht der REWE Lieferservice flexibel auf die Zeitplanung der Kunden ein und liefert von 8 Uhr früh bis 22 Uhr abends in den von den Kunden ausgewählten Lieferfenstern.

Mit der Lieferung hört der Service aber noch lange nicht auf: Sollte ein Produkt wider Erwarten nicht gefallen, geben die Kunden es dem REWE Lieferfahrer einfach wieder mit. Außerdem werden möglichst Papiertüten verwendet und unnötige Zusatzverpackung vermieden. Das erleichtert das Auspacken und schont die Umwelt.

Über REWE Lieferservice

Über den Online-Supermarkt von REWE ist der Wocheneinkauf mit wenigen Klicks getätigt. Seit 2011 können Kunden auf https://shop.rewe.de ihre Einkäufe bestellen und bequem bis an die Haustür liefern lassen. Auch die Bestellung per App (rewe.de/app) ist möglich. Das Angebot umfasst das der REWE Supermärkte mit u. a. Obst, Gemüse, Molkereiprodukten, Tiefkühlkost, Fleisch- und Wurstwaren, Getränken und Drogerieartikeln.

Dank termingerechter Lieferung entscheidet der Kunde selbst, wann seine Bestellung Zuhause ankommt. Der Service ist derzeit in 75 Städten – darunter u. a. in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und Köln – sowie dem Umland verfügbar. Das Liefernetz wird sukzessive ausgebaut.

Mit dem Lieferservice setzt REWE einen Trend im Bereich des Online-Shoppings und ist zu Deutschlands Nr. 1 Online-Supermarkt für frische Lebensmittel geworden (IFH 2016). Mit einem Umsatz von 17,7 Mrd. Euro (2015), rund 119.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE Märkten gehört die REWE Markt GmbH zudem zu den führenden Unternehmen im stationären deutschen Lebensmitteleinzelhandel.

Für Rückfragen:
REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe

Quelle: REWE Markt GmbH, übermittelt durch news aktuell

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 506

Mehr zum Thema