Fladenbrot mit Käse und Filetspieß

Rubrik(en): Grillen |

Zutatenliste für 4 Personen

250 g Mehl 550
1/2 Würfel frische Hefe (40g)
100 g Allgäuer Emmentaler oder Allgäuer Bergkäse
2 EL Joghurt 3,5%
1 1/2 EL weiches Kokosöl oder Butter
Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
1/2 Bund Radieschen mit Grün
1/2 Bund Schnittlauch
100 g weiche Butter
1 TL scharfer Senf
1 EL helles Bier
5 mittelgroße Tomaten
1 1/2 EL Olivenöl
grobes Meersalz
500 g Rinder oder Schweinefilet küchenfertig
4 Holzspieße
1 große reife Avocado
Saft 1/4 Zitrone

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Hefe zerdrücken und mit 110 ml warmen Wasser und 1/2 EL Zucker einen flüssigen klebrigen Teig anrühren. Abgedeckt 10 Min gehen lassen. Dann den Käse grob raspeln. Zum Teig geben und mit Joghurt, Kokosöl und 1/2 EL Salz 3-4 Min. kneten. Abgedeckt 1 Std. ruhen lassen. Den Grill vorheizen.

Radieschen waschen und trocken tupfen. Samt dem Grün fein hacken. Schnittlauch in feine Röll-chen schneiden. Beides mit der weichen Butter, Senf und Bier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten waschen, trocken tupfen und mit 1/2 EL Olivenöl und etwas Meersalz würzen. Das Filet in 2-3 cm große Würfel schneiden und gleichmäßig aufspießen. Mit 1 EL Olivenöl und etwas Meersalz einreiben.

Aus dem gegangenem Teig 4 Portionen formen und jeweils zu 0,5-1 cm dicke Fladen ausrollen. Als erstes die Fladen von jeder Seite 3-4 Min. abgedeckt grillen und warm halten. Danach Filetspieße und Tomaten grillen.

Die Avocado schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit 1 EL Olivenöl und Zitronensaft marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käsefladen mit Filetspießen, Tomaten, Radieschenbutter und Avocado servieren.

Quelle und Foto: Milchland Bayern

Weitere Rezepte