Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft 2017/18 ausgeschrieben!

Junge Forscher erhalten bis zu 5.000 Euro.

Forschung und Entwicklung sind für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Bio-Lebensmittelwirtschaft von enormer Bedeutung. Dank des Forschungspreises Bio-Lebensmittelwirtschaft (FoBiLe), der nun zum fünften Mal ausgeschrieben wird, sind die Themen der Bio-Lebensmittelverarbeitung und Nachhaltigkeit an den Hochschulen Deutschlands präsent.

In den letzten vier Jahren gingen bei der Jury des Preises über 88 Bewerbungen ein; 15 junge ForscherInnen wurden auf der BIOFACH für ihre Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Der FoBiLe hat in den vergangenen Jahren mehr und mehr an Reputation gewonnen und ist mittlerweile fest im Programm der BIOFACH und der Medienberichterstattung integriert.

Gesucht werden nun die Preisträger 2018. Es lohnt sich! Die besten Arbeiten erhalten 2.000, 3.000 und 5.000 Euro.

Die Ausschreibung – Aufruf zur Teilnahme!

Du hast dich im Rahmen deiner Abschlussarbeit (Bachelor, Master oder Dissertation) mit Bio-Lebensmitteln auseinandergesetzt und ein Thema rund um die Herstellung, Verarbeitung, Vermarktung oder zu Aspekten der Nachhaltigkeit wie Umwelt- und Sozialverträglichkeit bearbeitet, dann bewirb dich jetzt für den FoBiLe 2018. Die Preisverleihung findet auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel – BIOFACH 2018 – in Nürnberg statt.

Einsendeschluss ist der 15.10.2017

Der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft wird von der Schweisfurth-Stiftung, der Lebensbaum-Stiftung, der BIOFACH sowie der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) getragen und von zahlreichen Firmen der Branche unterstützt.

Der Preis soll die Kooperation zwischen Unternehmen der ökologischen Lebensmittelwirtschaft mit Hochschulen in ökologischen Forschungs- und Entwicklungsthemen unterstützen und die Präsenz ökologischer Fragestellungen an Hochschulen fördern.

www.forschungspreis-bio-lebensmittel.de

Pressekontakt:
Büro Lebensmittelkunde & Qualität
Inh. Dr. Alexander Beck
Untere Badersgasse 8, 97769 Bad Brückenau
Tel: +49 9741/ 4834
annette.weber@bl-q.de
www.bl-q.de

Quelle: Büro Lebensmittelkunde & Qualität

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 474

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.