Anzeigen

Getreidefreies Bio Superfood Müsli: bewusster Genuss für mehr Wohlbefinden

Rubrik(en): Pressefach jrc Food -> Pressefächer pr4food |
19. Mai 2017, 11:47 Uhr | Autor: Julia Rapp | |

Getreide- und zuckerfreies Bio Superfood Müsli in drei köstlichen Sorten.

Mit den drei neuen getreide- und zuckerfreien Frühstücks-Mischungen Apfel & Hanf“, „Cashew & Kakao und Beeren & Mandel wird Verzicht zum Gewinn. Die nährstoffreichen Paleo Müslis aus 100 Prozent Superfoods schmecken nicht nur köstlich, sondern punkten mit ihrer Wirkung auf die Gesundheit. Das bringt sowohl Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten als auch Müsli-Liebhaber, die sich häufiger mal etwas besonders Gutes gönnen möchten, auf den Geschmack.

Wer morgens regelmäßig ein nährstoff- und vitaminreiches Müsli genießt, wird über den Tag mit einer extra Portion Energie belohnt. Aber welche Zutaten gehören eigentlich in ein gesundes Müsli? Muss es immer Getreide sein? Und was, wenn man ́s gern knackig mag, aber kein Gluten essen darf – oder möchte? Fragen, die in Zeiten moderner Ernährungsformen nicht nur Allergiker und Sportler beschäftigen.

Aus der Natur – Voller Genuss dank ursprünglicher Zutaten

Wie einfach ein natürlich-gesundes Müsli ohne Getreide geht, zeigen die Hamburger Superfoodies von March & June: Paleo – heißt das Zauberwort. Gründerin Anna Schierwater schwört bei der Herstellung ihrer Superfood Müsli Range auf das Ernährungskonzept aus der Steinzeit. Getreide, Zucker, Hülsenfrüchte und Milchprodukte sind hier tabu. Mehr noch: Angeblich sollen sie sogar Allergien und Zivilisationskrankheiten wie Rheuma und Diabetes begünstigen.

Auch auf Pseudogetreide wie Amarant und Quinoa, die inzwischen einen festen Platz in vielen Müslis gefunden haben, wird verzichtet. Inspiriert von der Ernährungsweise der Jäger und Sammler mixt Anna mit viel Achtsamkeit Superfood-Mischungen, in die ausschließlich unverarbeitete, glutenfreie Zutaten wie getrocknete Beeren, Nüsse und Saaten kommen – natürlich zu 100 Prozent aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Maulbeere, Aronia, Walnuss & Co – Superfood Power für den Alltag

Köstliche Kokoschips bilden die knackige Basis der vitamin- und nährstoffreichen Müslis, die komplett ohne Hafer, Roggen und Dinkel auskommen. Dazu gesellen sich je nach Mischung z.B. schonend getrocknete Gojibeeren, süße Feigenwürfel, Mandeln, Kakao Nibs oder Chiasamen. Auch heimische Superfoods wie Walnüsse, Hanf, Leinsaat und Äpfel sind hier vertreten. Das Ergebnis: Drei leckere Müsli Kompositionen mit wertvollen Nährstoffen und Superfood Eigenschaften, die das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel in Schwung bringen.

Die aromatische Apfel & Hanf Mischung überzeugt Müsli-Liebhaber mit großen Walnussstücken und einer Fülle an Hanfsamen. Wie auch Leinsaat enthalten sie die in pflanzlicher Form seltenen Omega-3 Fettsäuren. Für das gewisse süße Extra sorgen vitaminreiche Apfelstücke und köstliche Feigenwürfel.
Eine eher unbekannte Superfood Heldin ist die Maulbeere, die zu einem Viertel aus Proteinen besteht. Damit gehört sie zu einem der wichtigsten pflanzlichen Eiweißlieferanten.
Ganz nebenbei trumpft diese Superbeere noch mit einem großem Spektrum an Vitaminen, 17 verschiedenen Aminosäuren sowie wertvollen gesundheitsfördernden Spurenelementen wie Natrium, Kalium und Eisen auf.

 

Schoko-Fans und Sportler macht besonders die Superfood Müsli Variante Cashew & Kakao happy: Denn das Paleo-Müsli mit dem feinen Schoko-Nuss Geschmack enthält neben den crunchy Cashewstücken viele magnesiumreiche Kakao Nibs – gut für die Muskeln und gesunde Energiespender. Zudem steigert Rohkakao die Konzentrationsfähigkeit und stoppt Heißhungerattacken. Feigenwürfel und Carob sorgen auf gesunde Weise für karamellige Süße.

Der Beeren & Mandel Mix hingegen ist erste Wahl für alle, die einen frisch-fruchtigen Geschmack lieben. Die geballte Beerenpower aus Aroniabeeren, Maulbeeren und Gojibeeren ist besonders reich an Antioxidantien. Mit ihren entzündungshemmenden Eigenschaften wirken sie nachweislich dem Alterungsprozess der Zellen entgegen. Knackige Mandeln und Chiasamen steuern mit vielen wichtigen Proteinen, Ballaststoffen und guten Fetten zusätzliche Energie bei.

 

Wer sich nicht gleich für eine Lieblingssorte entscheiden kann – probiert einfach gleich alle drei der leckeren Mischungen aus! Denn eins haben sie alle gemeinsam: Sie inspirieren spontan zum Snacken – und machen Lust auf mehr als den klassischen Müsli-Genuss am Morgen. So glänzen die Superfood Müslis zum Beispiel auch als Topping auf dem Lieblingsjoghurt und einem leckeren Obstsalat – oder sind die crunchigen Stars auf einer cremigen Smoothie Bowl.

Weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial unter: https://tinyurl.com/l8v4yo6 Besuchen sie March & June auch auf

https://www.facebook.com/marchandjune oder https://www.instagram.com/marchandjune_superfoods/

ÜBER MARCH & JUNE

March & June wurde im Herbst 2015 von Anna Schierwater ins Leben gerufen. Im Hinterhof eines alten Hamburger Backsteingebäudes, wo früher Plakatmaler am Werk waren, kreiert Anna heute mit größter Sorgfalt getreidefreie Superfood Mischungen auf Basis des Paleo-Ansatzes. Die Produkte sind vegan, ungesüßt, 100 Prozent gluten-, getreide- und gentechnikfrei und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe. Auch bei Glutenverträglichkeit und Zöliakie sind sie geeignet. Alle Zutaten sind biologisch angebaut. March & June ist zertifiziert nach der EU-Öko-Verordnung und hat die Kontrollnummer DE-ÖKO-009.

BEZUGSQUELLEN:

Die March & June Superfood Müslis können online im Webshop auf https://www.march-and-june.com gekauft werden. In Norddeutschland sind die Produkte zudem im Reformhaus Engelhardt und in ausgesuchten Naturkostläden erhältlich.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Seite versenden Seite versenden | Hinweis Copyright |
Reichweite: 197 + 519 Abonnenten Newsletter pr4food + 175 Follower auf Twitter

Ein Kommentar zu “Getreidefreies Bio Superfood Müsli: bewusster Genuss für mehr Wohlbefinden”

  1. Getreidefreies Bio Superfood Müsli: bewusster Genuss für mehr Wohlbefinden – VENIA meint:
    19.Mai 2017 at 12:01

    […] Mit den drei neuen getreide- und zuckerfreien Frühstücks-Mischungen „Apfel & Hanf“, „Cashew & Kakao“ und „Beeren … (Orginal – Story lesen…) […]

Kommentare

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Klicken auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. So deaktivieren Sie Cookies.

Für eine optimale Nutzung unserer Seite werden Cookies verwendet. Sie können dies über die Optionen Ihres Browsers ändern und food-monitor ohne Cookies nutzen. Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Impressum dieser Seite.

Schließen