Honeycrunch: Wohlfühlapfel mit Biss bescherte Verbrauchern genussvolle Auszeit

Mit kreativen POS-Aktionen und schlagkräftiger Kommunikation erreichte die Apfelmarke zwei Millionen Verbraucher.

Pomanjou, Lizenzinhaber der Sorte Honeycrunch in Europa, zeigt sich zufrieden mit der Apfelsaison 2016/2017. Durch kreative POS-Aktionen und Facebook-Kommunikation sind laut Verkaufsdirektor Marc Bahbah rund zwei Millionen Verbraucher mit Honeycrunch in Kontakt gekommen. Unter dem Motto „Mein Wohlfühlapfel mit Biss“ bot Honeycrunch dabei ein Rundum-Markenerlebnis zu den Themen Genuss und Wellness. Highlight war erneut die mobile Wohlfühloase, die Verbrauchern in Einkaufszentren eine Snack- und Wellnesspause bescherte.

„Wohlfühlapfel mit Biss“ baut auf direkten Dialog – live und im Netz

Mit Verkostungstagen und Sampling-Aktionen im Handel, dem Ausbau der Facebook-Aktivitäten sowie zwei Gewinnspielen setzte das französische Unternehmen gezielt auf den direkten Dialog mit Verbrauchern. Im LEH konnten an rund 120 Verkostungstagen bundesweit 25.000 Verbraucher den saftig-knackigen Apfel probieren. Bei der Aktion „Hey Honey, mach mal Pause“ genossen Besucher zweier Einkaufszentren in Köln und München in einer mobilen Wohlfühloase Gratis-Äpfel und kostenlose Massagen.

An den Aktionstagen zählten die Einkaufszentren insgesamt 112.000 Besucher; dabei wurden 18.000 Äpfel verspeist. Zeitgleich organisierten 55 Einzelhändler Verkostungen. Außenwerbung im Umfeld der Partnermärkte (1,28 Millionen Kontaktchancen), gezielte Facebook-Aktivitäten (rund 11.000 Kontakte) und lokale Pressearbeit (450.000 Kontakte) unterstützten die Erlebnissamplings. Darüber hinaus fanden die beiden im Saisonverlauf organisierten Gewinnspiele mit rund 6.000 Teilnehmern regen Anklang.

Über Honeycrunch

Honeycrunch ist eine einzigartige Apfelsorte, die sich durch eine ausgewogene Kombination von Süße und Säure, einen erfrischend-fruchtigen Duft, knackig-leichtes Fleisch, eine runde Form und eine zweifarbige Schale sowie eine langsame Oxidation auszeichnet. Das Unternehmen Pomanjou International SAS aus dem französischen Angers hält in Europa die alleinigen Rechte für Vermarktung und Vertrieb von Honeycrunch-Äpfeln.

 

 

Pressekontakt:

Sopexa S.A., Deutschland – Erkrather Str. 234 a – 40233 Düsseldorf
Christina Gehlen (Tel.  +49 211 49 808 – 48, christina.gehlen@sopexa.com)
Ce message et les pièces jointes sont confidentiels et établis à l’attention exclusive de leurs destinataires. Toute utilisation de ce message non conforme à sa destination, toute diffusion ou toute publication, totale ou partielle, est interdite. Si vous n’êtes pas le destinataire de ce message, merci de le détruire et d’en avertir l’expéditeur.

This message and any attachments are confidential and intended solely for the addressees. Any use not in accord with its purpose, any dissemination or disclosure, either whole or partial, is prohibited. If you are not the intended recipient of this message, please erase it and notify the sender thereof.
Christina GEHLEN
PR & Social Media Consultant

T +49 211 498080 | DL +49 211 49808 – 48 | M +49 162 13 92 346
Schwanenhöfe Werkstatthaus, Erkrather Strasse 234 a, 40233 DÜSSELDORF, GERMANY
christina.gehlen@sopexa.com
www.sopexa-deutschland.com

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 921 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter