Lebensmittelzusatzstoffe: EFSA-Workshop und offene Plenarsitzung im November

Interessieren Sie sich für die Neubewertung von Lebensmittelzusatzstoffen? Dann gibt es gleich zwei gute Gründe, diesen Herbst nach Parma zu kommen.

Am 24. November veranstaltet die EFSA einen eintägigen Workshop zum Stand des EU-Neubewertungsprogramms für Lebensmittelzusatzstoffe. Am Tag zuvor besteht die Möglichkeit, als Beobachter an der offenen Plenarsitzung des wissenschaftlichen Gremiums der Behörde für Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmitteln zugesetzte Nährstoffquellen (ANS) teilzunehmen.

Vertreter von EU-Einrichtungen, internationalen Organisationen, nationalen Behörden und NGOs sowie aus Industrie, Forschung und Wissenschaft sind eingeladen, sich an einer dieser oder beiden Veranstaltungen zu beteiligen. Darüber hinaus können Sie uns bei der Gestaltung des Workshop-Programms helfen, indem Sie Ihre Vorschläge an folgende E-Mail-Adresse senden: FIP@efsa.europa.eu.

Weitere Informationen zu den beiden Veranstaltungen sowie den Anmeldungsmodalitäten werden zu gegebener Zeit auf der Website der EFSA veröffentlicht. Besuchen Sie also regelmäßig diese Seite und merken Sie sich den Termin vor: 34./24. November.

Medienkontakte:
Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu

Quelle: EFSA

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1662

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.