Kräuterbällchen mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse

Kräuterbällchen
Foto: BVEO

Ein Hochgenuss für die Geschmacksknospen.

Schwierigskeitsgrad: einfach / Dauer: 15 min

Zutaten für 4 Personen:
1 Bund frische Kräuter (Minze, Dill, Basilikum, Koriander usw.)
200 g Ziegenfrischkäse (sollte nicht zu weich sein)
2 EL Olivenöl
Ganze Haselnüsse
1 Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Kräuter waschen, gut abtrocknen und fein hacken. Zitrone heiß abwaschen und die Schale mit einer feinen Reibe abreiben.

2. Den Ziegenkäse in eine Schüssel füllen, Salz, Pfeffer, Olivenöl und den Zitronenabrieb hinzugeben und alles gut vermischen.

3. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

4. Ein Bällchen aus Ziegenkäse formen. Eine Vertiefung formen und eine Haselnuss hineindrücken. Bällchen um die Haselnuss schließen und in in der Hand rollen, bis es schön rund ist. Zum Abschluss das Bällchen in den Kräutern rollen, bis es von allen Seiten grün ist.

5. Im kältesten Fach des Kühlschranks aufbewahren, bis die Kräuterbällchen serviert werden. Guten Appetit!

Quelle: Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO)

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 979 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.