HOMANN erweitert Sortiment um vier neue Auf-Brot-Salate und verbessert Rezepturen

Dissen aTW, 29. September 2017. Liebhaber von Feinkostsalaten mögen es herzhaft oder mild – so lautet das Ergebnis einer aktuellen HOMANN Studie. Darum packte der Marktführer im Bereich Feinkostsalate[1] sein gesamtes Sortiment an Auf-Brot-Salaten an, um es an die Konsumentenwünsche anzupassen. Das Ergebnis sind vier neue Produkte und verbesserte Rezepturen. Neu und ab Oktober erhältlich: Der HOMANN Geflügelsalat in den Geschmacksrichtungen herzhaft und mild sowie der klassische feine Fleischsalat mit und ohne Kräuter zusätzlich in einer milderen Variante. Die UVP der neuen Geflügelsalate liegt bei jeweils 1,99 Euro, der neue milde (Kräuter) Fleischsalat ist zu einer UVP von 1,29 Euro für 200g statt früher 150g im Handel erhältlich.

Darüber hinaus erhielten alle anderen Auf-Brot-Salate nicht nur eine verbesserte Rezeptur, sondern auch eine Zuweisung zu den Geschmacksrichtungen „herzhaft“, „mild“ oder „fruchtig“ auf der Packung. So können die Konsumenten direkt zu ihrer bevorzugten Variante greifen. Aufmerksam auf die neuen Line Extender und die Sortimentsumstellung machen eine Promotion am PoS sowie eine TV-Kampagne mit ca. 360 Millionen Brutto-Kontakten.

Wie muss ein Feinkostsalat schmecken, damit er bei den Verbrauchern gut ankommt? Welche Geschmacksrichtungen sind die entscheidenden Treiber für die Produkte? Um das herauszufinden, stellte Feinkostexperte HOMANN im Rahmen einer Studie verschiedene Auf-Brot-Salate gegenüber. Das Ergebnis: Konsumenten mögen es entweder bevorzugt mild oder sind Liebhaber einer herzhafteren Rezeptur.

Um beide Geschmacksvorlieben zu bedienen, bringt HOMANN im Oktober 2017 seinen neuen Geflügelsalat gleich zweifach in den Supermarkt: in einer herzhaften und einer milden Variante. Das klassische Fleischsalat-Sortiment bereichert der Feinkostexperte ebenfalls um eine jeweils mildere Sorte. Damit kommt HOMANN dem Verbraucherwunsch nach modernen, abwechslungsreichen Kreationen nach und setzt zusätzlich neue Kaufimpulse im Feinkostregal.

Neue Rezepturen: Mehr Vielfalt im Kühlregal

Parallel zum Launch der neuen Line Extender verbessert HOMANN sämtliche Rezepturen seiner Auf-Brot-Salate und unterteilt das Sortiment ab sofort klar in herzhafte, milde und fruchtige Varianten. Der Feinkostexperte möchte damit die unterschiedlichen Geschmacksvorlieben der Verbraucher bedienen und zu Zusatzkäufen anregen. HOMANN unterstützt die Einführung der neuen Produkte sowie die Sortimentserneuerung mit einer umfangreichen Promotion am PoS unter dem Motto „Verlieben Sie sich neu“ sowie einer reichweitenstarken TV-Kampagne.

Die Neuprodukte auf einen Blick:

– HOMANN milder Geflügelsalat mit Mandarine, Ananas & Spargel, 150g, UVP: 1,99 Euro

– HOMANN herzhafter Geflügelsalat mit Spargel & Champignons, 150g, UVP: 1,99 Euro

– HOMANN milder Fleischsalat mit mildem Fleischbrät und Gurke, 200g, UVP: 1,29 Euro

– HOMANN milder Kräuter Fleischsalat mildem Fleischbrät und Gurke, 200g, UVP: 1,29 Euro

Über HOMANN Feinkost

Die HOMANN Feinkost GmbH ist Marktführer im Bereich Feinkostsalate[2] sowie führender Hersteller von Fischfeinkost, Dressings und Saucen und erwirtschaftet mit etwa 3.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 630 Millionen Euro. Mit knapp 90-prozentiger Bekanntheit ist HOMANN die stärkste Marke im Feinkostsegment.[3] Der Spitzenreiter führt einige Top-Seller in seinem Portfolio, darunter zum Beispiel „Feiner Pellkartoffelsalat“ (400g) oder „Geflügelsalat Hawaii“ (150g).

1876 als Fleisch- und Wurstfabrik gegründet, wird heute an sechs Standorten in Deutschland sowie zwei Werken in Polen produziert. Zum Unternehmen gehören die bekannten Marken HOMANN, NADLER, Pfennigs, Hamker, Weser-Feinkost, Hopf und Rügen-Feinkost sowie die polnischen Marken Lisner und Nordfish. Neben Markenprodukten stellt das Unternehmen Handelsmarken- und Gastronomiespezialitäten her. Seit 2011 ist HOMANN Teil der international agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller (UTM).

[1] A.C. Nielsen, Basis Wert, LEH, MAT KW 35/17

[2] A.C. Nielsen, Basis Wert, LEH, MAT KW 35/17

[3] Icon, August 2016, in %

 

Pressekontakt:
Pressestelle HOMANN
c/o zeron GmbH / Agentur für Public Relations
Erkrather Straße 234 a
40233 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 8892150-63
E-Mail: presse-homann@zeron.de
www.homann.de

PM_HOMANN_Neue_Vielfalt_FP


 

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 942 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter