Innovationen im Handel: Wie Kiwis als neue Impulsartikel den Umsatz ankurbeln können

Eine Studie des Kiwi-Weltmarktführers Zespri® im deutschen Handel zeigt: Die Platzierung von Kiwis in innovativen Displays ermöglicht signifikante Umsatzsteigerungen.  Gleichzeitig hilft sie dem Handel dabei, sich zu profilieren.

Die deutschen Verbraucher sind anspruchsvoller geworden: Nahrungsmittel sollen nicht nur lecker, sondern auch frisch, gesund, nachhaltig hergestellt und ansprechend präsentiert sein. Eine neue Herausforderung für den Handel – und gleichzeitig eine Gelegenheit, sich mit der Platzierung von gesunden, nährstoffreichen Lebensmitteln im Impulsbereich gegenüber dem Wettbewerb zu profilieren.

Um den Handel bei dieser Herausforderung zu unterstützen, testete Zespri mit einer sechswöchigen Studie im Sommer 2017 die Absatzwirkung eines zusätzlichen Displays mit SunGold und Green Kiwis in verschiedenen Verkaufszonen. Im Rahmen der Studie wurde dieser Effekt außerdem mit der Wirkung anderer Maßnahmen wie z.B. Handzettelwerbung verglichen und die Auswirkung der Platzierungen auf die Marge des Handels untersucht:

  • Die Studie zeigte, dass sich Zespri Kiwis hervorragend als Impuls-Mitnahmeartikel eignen:  Z.B. steigerten zusätzliche Displays den Kiwi-Absatz in einem Testmarkt um bis zu 117 %.
  • Diese Wirkung übertraf auch den Effekt einer Handzettelwerbung.
  • Zudem konnte bei der zusätzlichen Platzierung eine höhere Marge für den Handel erzielt werden.

Weitere Informationen über die Studie erhalten interessierte Journalisten und B2B-Kunden auf der FRUIT LOGISTICA in Halle 6.2, Stand D-05.

Über Zespri

Mit einem Umsatz von 952 Millionen Euro ist Zespri eine der weltweit erfolgreichsten Vermarktungsgesellschaften im Agrarsektor, Weltmarktführer von Premium-Kiwis und ein Vorreiter in den Bereichen Innovation und Technologie. Die Gesellschaft mit Sitz in Mount Maunganui, Neuseeland, vereint rund 2.500 neuseeländische Kiwi-Bauern, verkauft in 54 Länder der Welt und beschäftigt rund 310 Angestellte in Neuseeland, Asien, Europa und Nordamerika. Im vergangenen Jahr wurde die Marke Zespri 20 Jahre alt.

Warum Zespri Kiwis?

Auch wenn alle Kiwis ähnlich aussehen, gibt es geschmacklich große Unterschiede. Zespri legt größten Wert auf den gleichbleibend köstlichen Geschmack der Kiwis. Deshalb wählt Zespri alle Plantagen sorgfältig aus und sorgt dafür, dass sich die Früchte optimal entwickeln können. Dafür ist der richtige Zeitpunkt der Ernte besonders wichtig: Zespri erntet die Kiwis erst, wenn sie ihre optimale Reife erreicht haben. So ist sichergestellt, dass der Kunde stets eine qualitativ hochwertige Frucht mit gleichbleibendem Geschmack erhält.

Kiwis für eine ausgewogene Ernährung

Kiwis sind echte Nährstoffwunder: SunGold Kiwis enthalten zehnmal, Green Kiwis sechsmal so viele Nährstoffe wie Äpfel, darunter viele Vitamine, Antioxidantien und Mineralstoffe und andere essenzielle Elemente. Sie sind außerdem reich an Vitamin C, so dass bereits eine Kiwi den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C erfüllt – eine wichtige Voraussetzung für ein normal funktionierendes Immunsystem. Grüne Kiwis unterstützen außerdem die Verdauung auf natürliche Weise – dies liegt an der einzigartigen Kombination aus Actinidin und einem hohen Ballaststoffgehalt. Das natürliche Verdauungsenzym Actinidin verbessert die Verdauung durch eine erhöhte Aufspaltung von Proteinen und kann in Kombination mit Ballaststoffen zu einer spürbaren Verbesserung bei chronischer Verstopfung und Reizdarmsyndrom führen.

 

Pressekontakt:
Tina Finsterbusch
HONEYMILK MEDIA
Tel.:           02 21-204 255 75
Mobil:      01 76-83 47 49 86

E-Mail: finsterbusch@honeymilk-media.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 946 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter