Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ernennt Chefkoordinator für Lebensmittelsicherheit

Dazu erklärt die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner:

Lebensmittelsicherheit ist nicht verhandelbar: Alle Lebensmittel, die in Deutschland verkauft werden, müssen sicher sein. Als Reaktion auf die illegale Anwendung von Fipronil im vergangenen Jahr haben wir deshalb unter anderem beschlossen, einen Chef-Koordinator für Lebensmittelsicherheit einzusetzen – als Bindeglied zwischen den europäischen Lebensmittelsicherheitsbehörden und den Behörden der Länder.

So sind ein schnellerer Informationsaustausch und eine bessere Abstimmung möglich. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Winter, der diese Aufgabe übernimmt.“

Hintergrund

Infolge der illegalen Anwendung von Fipronil in Legehennenbetrieben wurden auf der EU-Agrarministerkonferenz im September 2017 Maßnahmen beschlossen, um den Informationsfluss und die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten und der Kommission zu verbessern. Dazu gehört unter anderem die Benennung eines Chief Food Safety Officer (CFSO).

Für Deutschland nimmt Dr. Michael Winter, Direktor des Arbeitsbereichs „Gesundheitlicher Verbraucherschutz, Sicherheit der Lebensmittelkette“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, die Funktion des CFSO wahr.

Quelle und Pressekontakt BMEL

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 2503

Mehr zum Thema