Gourmet naturel präsentiert sich zum Kampagnenstart 2018 mit neuem Markenauftritt

Gourmet naturel

Frischer Look für französisches Qualitätsrindfleisch

Die Rindfleischmarke Gourmet naturel hat ihren Markenauftritt überarbeitet und startet mit neuem Corporate Design in die diesjährige Promotions- und Kommunikationskampagne. Der neue Auftritt gibt sich farblich reduziert und zahlt auf die Qualität, die nachhaltige Produktion und die französische Herkunft des Rindfleischs ein.

Gourmet naturel etabliert sich seit knapp 30 Jahren kontinuierlich auf dem deutschen Markt: Allein in den letzten fünf Jahren haben sich sowohl Absatz als auch Umsatz verdoppelt. Diesen Weg verfolgt die Marke mit der Verjüngung ihres Auftritts jetzt weiter: Vor der neuen, weißen Grundfarbe des Logos hebt sich der Markenname klar ab. Das Grün des Schriftzugs „naturel“ wird dadurch hervorgehoben, die naturnahe Aufzucht der Tiere betont. Der Schiefertafel-Hintergrund und die passenden Schriften in Kreide-Optik vermitteln Werte wie Handwerk, Tradition und Authentizität. Die blau-weiß-rote Flagge betont unmissverständlich die französische Herkunft.

„Tierwohl und nachhaltige Produktion spielen für qualitätsbewusste Fleischkonsumenten eine immer wichtigere Rolle“, erklärt Andreas Altevers, Vertriebsleiter Frischfleisch bei Bell Deutschland. „Mit dem neuen Auftritt möchten wir diese für Gourmet naturel selbstverständlichen Aspekte stärker unterstreichen und der Marke gleichzeitig einen ansprechenden, modernen Look geben.“ Das Fleisch von Gourmet naturel stammt ausschließlich von französischen Jungbullen aus artgerechter Haltung. Vom Zuchtbetrieb bis zur Fleischtheke wird jeder Produktionsschritt durch ein strenges Lastenheft abgesichert und ist lückenlos rückverfolgbar.

Maßgeschneiderte POS-Aktivierung

Um den Bekanntheitsgrad der Marke weiter zu steigern und den Absatz am Point of Sale zu fördern, bietet Gourmet naturel dem Handel auch in diesem Jahre individuelle Rundum-Pakete zur Aktivierung der Kunden sowie des Verkaufspersonals. Die maßgeschneiderten Konzepte umfassen beispielsweise Verkostungstage, Genuss-Workshops, attraktives POS-Material und Advertorials in Kundenmagazinen. Auch die Präsenz auf Hausmessen sowie maßgeschneiderte Fachseminare mit dem Rindfleisch-Experten und langjährigen Botschafter für Gourmet naturel, Gerd Köster, sind geplant. Eine begleitende Presse- und Medienarbeit runden die Kampagne ab.

Die Promotion -und Kommunikationskampagne wird vom Verband der französischen Fleischwirtschaft Interbev (www.interbev.fr) unterstützt.
Die Marke Gourmet naturel

Rindfleisch der Marke Gourmet naturel kommt garantiert aus kleinen bäuerlichen Strukturen, in denen die Tiere unter Berücksichtigung ihrer natürlichen Lebensbedingungen in artgerechter Haltung aufgezogen werden. Es stammt ausschließlich von Jungbullen, die in Frankreich geboren, gezüchtet und geschlachtet wurden, und ist von der Theke bis zum Züchter lückenlos rückverfolgbar. Ständige Kontrollen durch staatliche und unabhängige Institute auf jeder Produktionsstufe stellen die Qualität sicher. Dank einer 100% pflanzlichen Ernährung weisen die fein marmorierten, mageren und feinfaserigen Fleischstücke sowie perfekt gereiften Grill- und Bratenfleischstücke einen natürlich aromatischen Geschmack auf.

Der Verband der französischen Fleischwirtschaft Interbev

Interbev, der Verband der französischen Fleischwirtschaft, wurde am 9. Oktober 1979 auf Initiative verschiedener Organisationen der französischen Fleischbranche gegründet. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der Akteure des Sektors aus Tierzucht, Industrie, Handwerk und Handel. Neben der internen Verbandsarbeit (Erarbeitung gemeinsamer Positionen und Erstellung von Lastenheften sowie Leitfäden) zählt insbesondere die externe Kommunikation zu den Aufgaben von Interbev – von der Definition einer gemeinsamen Strategie über die Umsetzung bis hin zur Evaluation der Maßnahmen. Damit möchte der Verband die Unternehmen der Branche bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten unterstützen.

Maren HENKE
PR & Social Media Director
Agence Düsseldorf
DL +49 211 49808 – 43 | M +49 173 72 00 736

Quelle: Sopexa

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1595 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter