Lebensmittelumsätze in Europa um 3,7% gestiegen

Preisinflation von 1,3 Prozent, Umsatz in Deutschland wächst um 4,4 Prozent, Ungarn mit stärkstem Wachstum in der EU. Der europäische Umsatz von Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs (sog. FMCG-Produkte, „Fast Moving Consumer Goods“ wie Lebensmittel, Getränke

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten des täglichen Informationsdienstes.
Ein kostenloses, dreiwöchiges Probeabo erhalten Sie hier.

Login für Abonnenten.

Mehr zum Thema