Pimp my Oat-Bowl – Die siegreichen Haferrezepte der Blogger-Meisterschaft stehen fest

Nach Porridge und Snacks war in diesem Jahr die Trendmahlzeit Bowl an der Reihe. Unter dem Motto „Pimp my Oat-Bowl“ waren ausgewählte Bloggerinnen und Blogger eingeladen, ein in Zutaten und Optik kreatives und kulinarisch leckeres Rezept für eine Hafer-Bowl einzureichen. Eine Gemeinsamkeit haben die Blogger: Sie alle schätzen Haferprodukte und kochen gern damit. Bei dieser Meisterschaft traten sie nun einmal gegeneinander an. Eine Jury bewertete Rezepte und Fotos.

Vieles konnten die Blogger frei auswählen, Bedingungen waren jedoch, dass Haferprodukte eine wichtige Rolle spielen und dass viele weitere nährstoff- und genussreiche Komponenten, Dressing oder Sauce sowie Toppings die Bowl verfeinern.

Besonders auffallend an den eingereichten Rezepten ist, dass die Anzahl an herzhaften Rezepten, die gut für Mittag- und Abendessen passen, doppelt so hoch ist wie die der süßen Rezepte. Nach Müsli, Overnight-Oats und süßem Porridge ist Hafer also bei den anderen Hauptmahlzeiten angekommen.

Die doch anspruchsvolle Meisterschaftsaufgabe haben drei Bloggerinnen besonders hervorragend gelöst, denn sie belegen die ersten drei Plätze:

Platz 1:

Alena Schubert vom Blog WUNDERBRUNNEN hat eine cremig-fruchtige Hafer-Frühstücks-Bowl kreiert: zarte Haferflocken im Porridge, kernige Haferflocken neben gehobelten Mandelblättern als Topping und dazu Rhabarber-Himbeer-Kompott und Vanillequark.

Platz 2:

Isabelle Mewes vom Blog ISA’S KITCHEN war mit ihrer Happybowl mit Hafernuggets und Bärlauchpesto erfolgreich. Kernige Haferflocken in den Nuggets, Hafergrütze im Porridge und dazu viele bunte Gemüsezutaten und das Pesto.

Platz 3:

Eine Gado-Gado-Bowl mit Brathafer war der Beitrag von Simone Schey vom Blog ZIMTKRINGEL. Gado Gado kommt aus Indonesien und besteht vor allem aus Gemüse und Erdnusssauce. Diese Zutaten finden sich auch hier, dazu wurden Haferkerne im Ganzen gegart und dann gebraten.

Alle Rezepte der Plätze 1 bis 10 werden mit Bildern auf der Website von Hafer Die Alleskörner präsentiert:

https://www.alleskoerner.de/rezepte/hafer-auf-blogs/meisterschaft.

Das zweite eMagazin von „Hafer Die Alleskörner“ steht ebenfalls auf der Website zum Download bereit – zehn Blogs, zehn kreative Köpfe, zehn leckere Haferrezepte:

https://www.alleskoerner.de/rezepte/hafer-auf-blogs/besonderes.

Jede Bloggerin und jeder Blogger stellt sich selbst vor und verrät ein wenig über Hintergrund und Philosophie der eigenen Plattform.

In einem kurzen Fragebogen erfahren die Leser unter anderem, warum die Blogger gern mit Hafer kochen oder backen und welches ihr Lieblings-Haferprodukt ist.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 649 + 188 Follower auf Twitter