Geschmack zeigt Wirkung: Dr. C. SOLDAN übergibt Spende an Apotheker ohne Grenzen e.V.

V.l.n.r.: Eliette Fischbach, Geschäftsführerin Apotheker ohne Grenzen e.V., Perry Soldan, geschäftsführender Gesellschafter Dr. C. SOLDAN, Jochen Schreeck, Vorstandsvorsitzender Apotheker ohne Grenzen e.V. © Dr. C. SOLDAN

Die Em-eukal Premiumbonbons tun Gutes: Im Rahmen einer offiziellen Scheckübergabe hat das Famili­enunternehmen Dr. C. SOLDAN heute in Adelsdorf 23.000 Euro an Apotheker ohne Grenzen e.V. übergeben – Führung durch die Bon­bonproduktion inklusive. Das Geld konnte dank einer Spendenaktion gesammelt werden. Von Oktober 2017 bis Juni 2018 kamen Apothe­ker ohne Grenzen pro verkauftem 50-Gramm-Aktionsbeutel Em-eukal Herzkirsche-Schoko sieben Cent zugute. Die Hilfsorganisation setzt sich seit 18 Jahren in vielen Ländern dafür ein, kranken Men­schen in Not zu helfen und ihnen ein gesundes Leben zu ermögli­chen. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit Apotheker ohne Gren­zen mit unserem Bonbon, nur echt mit der Fahne, zu unterstützen“, so Perry Soldan, geschäftsführender Gesellschafter Dr. C. SOLDAN. „Wir freuen uns, dass unsere Aktion so erfolgreich war und von den Konsumenten positiv angenommen wurde. Spenden ist nicht nur ein­fach, sondern schmeckt auch gut.“

Spende fließt Flüchtlingsprojekten zu
Eliette Fischbach, Geschäftsführerin bei Apotheker ohne Grenzen e.V. ergänzt: „Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende. Mit ihrer Hilfe können wir in unseren Projekten eine nachhaltige Ver­besserung in der Gesundheitsversorgung erreichen. Sie wird unter an­derem unseren Flüchtlingsprojekten zugutekommen: Mit pharma­zeutischer Kompetenz und Medizin unterstützen wir geflüchtete Sy­rer in der Türkei oder verfolgte Rohingya in Bangladesch.“ Ge­schmack zeigt Wirkung!

Bonbonaktion geht in die Verlängerung
Um auch im nächsten Jahr die Arbeit der Hilfsorganisation zu för­dern, führt das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN seine Spen­denaktion ab Oktober 2018 mit den Sorten Em-eukal MINIS Klas­sisch zuckerfrei und Em-eukal MINIS Salbei zuckerfrei fort. Apothe­ker ohne Grenzen e.V. fließen dabei wieder sieben Cent pro verkauf­tem Beutel zu. Weitere Informationen über den Verein im Internet unter www.apotheker-ohne-grenzen.de und über das Familienunter­nehmen Dr. C. SOLDAN unter www.soldan.com.


Über Dr. C. SOLDAN

Premiumbonbons für Gesundheit und Wohlbefinden – dafür steht das Familienunter­nehmen Dr. C. SOLDAN GmbH. Seit mehr als 115 Jahren kreieren die Bonbon­spe­zialisten Produkte mit hochwertigen, natürlichen Zutaten: ob Em-eukal, Em-eukal PRO, Kinder Em-eukal, Rheila, aecht Bayrischer Blockmalz oder Original BÄREN­GARTEN. Noch heute ist Dr. C. SOLDAN in Familienbesitz. Seit 2005 verantwortet in vierter Generation Perry Soldan die Geschäfte. Das Unternehmen ist seit über 85 Jahren Partner der Apotheken, Drogerien und des Fachhandels. Die Em-eukal Premiumbonbons gibt es seit 2008 zusätzlich im Lebensmitteleinzelhandel. Mittel­fristig will die Hundert­prozent­tochter der SOLDAN Holding + Bonbonspezialitäten GmbH in Europa eine führende Rolle als Premiumbonbonhersteller einnehmen. Das Unternehmen ver­zeichnete im letzten Geschäftsjahr 70,6 Millionen Euro Brutto­umsatz und beschäftigt derzeit circa 200 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.soldan.com

Mehr zum Thema