Neues Modell der TR7-Serie vereinfacht den Datenzugriff

T&D Corporation erweitert die TR-7wb/nw Serie mit fortschrittlicher Funktion

Niddatal, Februar 2019 – Mit den innovativen TR-7wb Modellen  hat T&D Corporation, japanischer Marktführer für Datenlogger, die ursprüngliche TR-7wf Serie mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet, um die Verbindung zwischen Datenloggern und mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zu verbessern.

Auch die dazugehörige ThermoApp hat ein neues Design bekommen: Durch das Update ist die Benutzeroberfläche unkomplizierter und übersichtlicher. T&D Thermo ermöglicht die Ansicht von erfassten Daten mit Mobilgeräten ebenso wie die Direktkommunikation zwischen vernetzten TR-71wb, TR-72wb und TR-75wb Geräten.

Das neue Modell TR-7wb bewältigt ein breites Spektrum an Messaufgaben und ist damit ideal für die Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung geeignet. Die aufgezeichneten Daten können automatisch in den WebStorage Service von T&D hochgeladen werden – eine kostenlose Cloud, die jederzeit und ortsunabhängig per Computer, oder per Smartphone und Tablet über die ThermoApp abrufbar ist.

Das modernisierte Design und die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglichen die Anzeige aller Daten der vernetzten TR-7wb/nw Logger. So ist das Gerätehandling und das Management der gemessenen Werte noch komfortabler. Ein unkomplizierter und effizienter Schutz verschiedener Güter und Prozesse kann gewährleistet werden. Die Datenlogger sind ideal für die Überwachung von Klimakonditionen in öffentlichen Gebäuden oder Lagerstätten, für die Aufbewahrung sensibler Produkte und die Absicherung von Laboren, Server-Räumen oder Kühlgeräten geeignet.

Eine Auswahl an optionalen Sensoren des zweikanaligen TR-71wb/nw bietet einen breiten Temperaturmessbereich von -60 bis 115°C. Dagegen ermittelt der ebenso zweikanalige TR-72wb/nw Temperaturen und Feuchtigkeit von 0 bis 55°C und von 10 bis 95% RH, während das Modell der TR72-wb-S/nw-S eine sehr hohe Messgenauigkeit von ±2.5% RH und ±0.3°C gewährleistet.

Diese Präzision ist den spezifischen Sensoren zu verdanken, die einen Bereich von -25 bis 70°C und 0 bis 99% RH abdecken. Letztlich erfasst der Datenlogger TR-75wb als Zweikanal-Thermoelement-Sensortyp (K, J, T, E, S, R) Messungen im Bereich von -199 bis 1760°C.

Präzision, Vielfalt und Flexibilität machen die TR-7wb Serie zum perfekten Partner im industriellen und öffentlichen Bereich. Sie können beispielsweise in Krankenhäusern, Museen oder U-Bahnen, sowie im Facility Management oder zur Einsparung und Optimierung von Kälte, Wärme und Feuchtigkeit eingesetzt werden.

Über die T&D Corporation

Die T&D Corporation wurde 1986 im japanischen Matsumoto gegründet. Der Firmenname leitet sich von „Try and Develop“ ab und unterstreicht das klare Ziel des Unternehmens, innovative und praxisorientierte Produkte zu entwerfen. Während in den Anfangsjahren hauptsächlich Produkte für den Automobilbereich entwickelt wurden, ist die T&D Corporation heute in Japan führender Anbieter von Datenloggern.

Rund 50 Fachleute beschäftigen sich mit der Entwicklung von Messgerät-Systemen für den industriellen, öffentlichen und privaten Bedarf. Die Fertigung befindet sich im japanischen High-Tech-Standort Matsumoto. Seit 2003 exportiert die T&D Corporation Funkdatenlogger weltweit. Das Unternehmen wird in Europa durch eine Geschäftsstelle in Niddatal nähe Frankfurt vertreten, sowie in den USA durch ein Vertriebsbüro.

Weitere Informationen finden Sie unter:

  • www.tandd.com
  • www.webstorage-service.com/
  • Oder treffen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/TandDCorporationEurope/

Unternehmenskontakt

T&D Corporation
European Sales Office
Minoru Ito
Gronauer Str. 1, 61194 Niddatal
Germany
Tel.: +49 6034 93 09 70
Fax: +49 3212 68 41 958
europe.office@tandd.de

Pressekontakt

akp public relations
Christina Fahrtmann
Birkenauer Talstraße 9, 69469 Weinheim
Germany
Tel.: +49 6201 188 98 10
Fax: +49 6201 188 98 20
fahrtmann@akp-pr.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 658 + 188 Follower auf Twitter