- food-monitor - https://www.food-monitor.de -

ProWein 2019: Die Terroirvielfalt des Elsass entdecken

Der Jahrgang 2018 im Elsass ist außergewöhnlich – sowohl in Bezug auf die klimatischen Bedingungen, die das Ausnahmejahr prägten, als auch in Bezug auf den Verlauf der Weinlese und die Traubenqualität. Die Erntemenge von 1,18 Millionen Hektoliter (ähnlich wie 2016) ermöglicht es den Betrieben, sich von mehreren mengenschwachen Ernten zu erholen. Mit dieser positiven Stimmung und ihren terroirgeprägten Weinen im Gepäck tritt auch 2019 eine große elsässische Delegation ihre Reise zur ProWein an. „Unsere Produzenten schätzen die ProWein als wichtigste internationale Weinmesse sehr“, so Foulques Aulagnon, Export Marketing Manager des Elsässer Weinverbands CIVA. „Das zeigt sich auch an den wachsenden Ausstellerzahlen. Dieses Jahr sind 94 Elsässer Betriebe mit ihren Ansprechpartnern persönlich vor Ort, 36 davon empfangen die Besucher an unserem Gemeinschaftsstand“.

Tägliche Elsass-Masterclasses für deutschsprachige und internationale Besucher

Zweimal täglich lädt der Elsässer Weinverband an seinem Gemeinschaftsstand in Halle 11 / L110 zu kommentierten Verkostungen ein: um 11 Uhr auf Deutsch und um 13:30 Uhr in englischer Sprache. Alle Weine stehen auch ganztags zur freien Verkostung bereit. Dieses Jahr präsentieren drei Moderatorinnen die Vielfalt der Elsässer Weine aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Sommeliere und Elsass-Expertin Christina Hilker stellt am Sonntag und Dienstag um 11 Uhr die drei Aushängeschilder des Elsass vor: Crémants d’Alsace, Elsässer Riesling und Elsässer Gewurztraminer. Die Weine wurden von der WEIN+MARKT-Redaktion in Kooperation mit Christina Hilker ausgewählt.

Am ProWein-Montag um 11 Uhr widmet sich Britta Wiegelmann (Chefredakteurin Gault&Millau Weinguide Deutschland) insbesondere den reiferen Jahrgängen.
Täglich um 13.30 Uhr führt Anne Krebiehl MW durch eine englischsprachige Verkostung: Am Sonntag stehen die Crémants d’Alsace, am Montag und Dienstag die Elsässer Rieslinge im Fokus.

Das Sortiment der Elsässer Aussteller deckt das gesamte Spektrum der Weinregion ab: von Grands Crus, AOC-Weinen aus Einzellagen („Lieux-dits“) oder mit Gemeindeangaben (AOC Alsace „Communale“), über Crémants d’Alsace bis zu den Spezialitäten Vendanges Tardives und Sélection de Grains Nobles. Fachbesucher, die sich vorab über die teilnehmenden Produzenten informieren möchten, finden die Porträts der Elsässer Aussteller in den sozialen Netzwerken des Elsässer Weinverbandes – beispielsweise auf der internationalen Faceboookseite „AlsaceWinesOfficial“ mit über 77.500 Fans.

Die Elsässer Aussteller auf der ProWein 2019

Weitere internationale Termine mit Elsässer Weinen 2019

Auch in diesem haben Weinprofis auf der ganzen Welt Gelegenheit, die Elsässer Weine bei internationalen Events zu verkosten, beispielsweise: