Ste. Michelle Wine Estates verstärkt europäisches Vertriebsteam: Philippe Hooij neuer Business Development Manager DACH

Philippe Hooij verstärkt ab sofort das europäische Vertriebsteam von Sander Vriend, Division Manager Europe von Ste. Michelle Wine Estates. Als Business Development Manager DACH wird der 28jährige eng mit den Importeuren und ihren Handelsvertretern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammenarbeiten. Ziel ist es, u.a. die Weine von Chateau Ste. Michelle, Columbia Crest, Patz & Hall und Stag’s Leap Wine Cellars noch stärker im Fachhandel und LEH sowie in der Gastronomie zu positionieren. Neben Vertriebsaufgaben wird Philippe Hooij auch die regionalen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten übernehmen.

Sander Vriend: „In den letzten Tagen war Philippe bereits ein fester Teil unseres ProWein-Teams. Es war eine Freude, ihm zuzuschauen, wie er in seiner ruhigen, höflichen Art verschiedene Gruppen in unterschiedlichen Sprachen gleichzeitig bedient hat. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit – er ist schon jetzt eine Bereicherung für unsere Mannschaft!“

Philippe Hooij studierte an der Universität Geisenheim „Internationale Weinwirtschaft“. Er arbeitete in renommierten Weingütern wie Georg Breuer in Rüdesheim und Philip Shaw Wines in Australien. Zuletzt war er als Wine Sales Consultant bei der Champagner & Wein Hinz Vertriebs GmbH beschäftigt. Der Wahlkrefelder ist halb Deutscher, halb Niederländer. Neben diesen beiden Sprachen beherrscht er noch Englisch, Französisch und Dänisch. Mit Wein ist er übrigens aufgewachsen. Schon sein Großvater betrieb in den Niederlanden einige Weingeschäfte. Auch seine Eltern sind im Weinbusiness tätig.

Philippe Hooij: „Ich war von Beginn an fasziniert von der Geschichte des Unternehmens. Ste. Michelle Wine Estates ist einer der amerikanischen Pioniere im Weingeschäft und eines der bedeutendsten Weinunternehmen der Welt. Ich finde es bemerkenswert, dass jedes einzelne Weingut der Kollektion einen individuellen Charakter hat und eine ganz eigene Weinstilistik verfolgt. Die Vermarktung dieser Weine ist eine großartige Aufgabe!“

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 2006 + 188 Follower auf Twitter