Frischer Glanz und mehr für WASGAU Frischemarkt Annweiler

Lebensmittel-Handelsunternehmen WASGAU modernisiert südpfälzischen Verbrauchermarkt –  Kompaktes Projekt für Umbauten und Erweiterungen erfordert sechswöchige Schließung.

Gastro-Pilotprojekt „Himmel & Herd“ bietet zur Wiedereröffnung erstmals in einem WASGAU Frischemarkt ein unternehmenseigenes Restaurant-Angebot mit durchgängig frischer Küche

Ein völlig neues Einkaufserlebnis im attraktiven Ambiente, etwa mit großzügigeren Bedientheken und einer neu konzipierten Obst- und Gemüse-Abteilung, gleichzeitig modernste technologische Infrastruktur für den verantwortlichen Umgang mit der Umwelt: Die WASGAU Produktions & Handels AG investiert in die weitreichende Modernisierung des erst im Jahr 2006 eröffneten und seither erfreulich erfolgreich betriebenen Standorts Annweiler.

Ab 29. Mai und bis zur feierlichen Wiedereröffnung am 11. Juli 2019 wird dafür an der Landauer Straße kräftig umgebaut und erweitert. In nur sechs Wochen entsteht ein zeitgemäßer Verbrauchermarkt, der ein völlig neues Einkaufserlebnis im attraktiven Ambiente bietet. Auf der technologischen Seite mehr und mehr Einzug findet die Digitalisierung, und ressourcenschonende Maßnahmen wie der Einsatz von LED-Beleuchtung und CO2-neutralen Tiefkühlschränken oder die Einrichtung einer komplexen Abfalllogistik betonen den verstärkten Anspruch auf Nachhaltigkeit.

Neben einem komplett überarbeiteten Sortiment erwartet die Kunden mit der Wiedereröffnung ein eigener Restaurantbetrieb mit über 80 Sitzplätzen. Unter der Bezeichnung „Himmel & Herd“ hat WASGAU ein neuartiges Gastrokonzept entwickelt, das durchgängig frische Küche in die Frischemärkte bringen soll. Als Pilotprojekt jetzt erstmals in Annweiler aufgesetzt, hält „Himmel & Herd“ ein durchgängiges Angebot unter anderem mit regionalen Komponenten vor, zu dem wechselnde Tages- und Wochenspezialitäten gehören, eine erweiterte Früh­stückspalette und ein variantenreicher Mittagstisch. Zur Eröffnung können sich die Kunden über attraktive Eröffnungsangebote für Frischemarkt und Gastronomie freuen.

Insgesamt unterhält WASGAU aktuell 75 Frischemärkte, diese finden sich mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie im Nordwesten Baden-Württembergs.

„Zum attraktiven Einkaufserlebnis bei WASGAU gehört ein immer wieder aufs Neue kompetent und freundlich präsentiertes Angebot an echten Qualitäts­produkten – gerade auch von lokalen Lieferanten und Partnern“, betont Isolde Woll, Marketingleiterin bei der WASGAU Produktions & Handels AG. „Damit auch das Ambiente stimmt, bringen wir für unsere Kunden so wie jetzt am Standort Annweiler auch unsere Frischemärkte auf den aktuellsten Stand. Mit unserem neuen Gastro-Konzept möchten wir WASGAU gerade abseits der Ballungsräume zur täglichen Begegnungsstätte für unsere Kunden entwickeln, damit sie ganz nebenbei auch Kontakte pflegen und miteinander im Gespräch bleiben können.“

Hintergrundinformationen zur WASGAU Produktions & Handels AG
Die WASGAU Produktions & Handels AG mit Sitz im westpfälzischen Pirmasens zählt zu den wenigen selbstständigen Lebensmittel-Handelsunternehmen in Deutschland und hat einen Einkaufsverbund mit der REWE Markt GmbH, Köln. Die Märkte und Geschäfte finden sich mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie im Nordwesten Baden-Württembergs.

Den Kern der Handelstätigkeit bilden 75 WASGAU Super- und Verbrauchermärkte mit Verkaufsflächen zwischen 600 und 3.200 Quadratmetern; daneben betreibt WASGAU sechs Cash+Carry-Betriebe als Partner für Gastronomie und Großverbraucher. Über 85 Prozent des Umsatzes werden innerhalb dieser Vertriebsschienen erzielt.

Die konzerneigene WASGAU Metzgerei und WASGAU Bäckerei versorgen die Märkte und Geschäfte mit Fleisch- und Wurstwaren sowie mit Backwaren und Konditorei-Erzeugnissen. Der Anteil der Frische-Warengruppen am Gesamtsortiment beträgt über 50 Prozent.

Weitere Informationen sind unter https://wasgau-ag.de erhältlich.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1926 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter