Forscher identifizieren Gen das helfen soll Pflanzen zu entwickeln die den Klimawandel bekämpfen

Takehiko Ogura, Wolfgang Busch. Foto: Salk Institute Studienergebnisse können dazu betragen Wurzelsysteme zu entwickeln die mehr Kohlenstoff im Boden speichern und so Kohlendioxid in der Atmosphäre reduzieren. Pflanzen, deren Wurzeln robuster sind und tiefer wachsen, können

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 290

Mehr zum Thema