Neues Knusperfrühstück aus der WASGAU Produktfamilie

  • Pirmasenser Handelskette erweitert ihr hochwertiges Eigenmarkensortiment um leckere Müsli-Serie von regionalem Lieferanten – Die fünf exklusiven Kompositionen sind teils auch in WASGAU-Bio-Qualität erhältlich
  • Jeder Sorte fest zugeordnete Müsli-Charaktere machen die trendigen Produkte lebendig und geben wissenswerte Zusatzinformationen mit auf den Weg

Die Kunden der WASGAU Frischemärkte dürfen sich auf ein neues Mitglied der Region und Qualität betonenden Eigenmarkenfamilie freuen. Dabei handelt es sich um eine fünfteilige Zerealien-Serie, die exklusiv von dem Lieferanten best müsli (https://www.best-muesli.de) aus dem pfälzischen Edenkoben für die WASGAU Produktions & Handels AG kreiert wurde. Das neue WASGAU Müsli ist ab sofort in den Kompositionen Bio Dinkelflakes (250g), Erdbeer-Granola (500g), Nuss Crunchy (500g), Schoko Flakes (300g) sowie Schoko Müsli weniger süß (500g) erhältlich.

Bereist auf den ersten Blick ist die jeweilige Sorte zu erkennen. Dafür sorgen neben der farblichen Unterscheidung insbesondere prominent aufgedruckte Konterfeis regional anmutender Charaktere wie etwa „Matze aus Deidesheim“ oder „Friedrich aus Merchweiler“. Sie stehen nicht nur für die Verbundenheit von WASGAU und der knusprigen Eigenmarkenserie mit der Region, sondern teilen darüber hinaus auf den Packungsrückseiten allerlei wissenswerte Zusatzinformationen zum Produkt mit.

Hinter dem kleinen, aber feinen Familienunternehmen best müsli stehen mit Norma und Björn Rosemeier zwei Qualitätsliebhaber, die nach eigenem Bekennen „echte Leidenschaft für richtig gutes Müsli“ aufbringen. Diesen hohen Selbstanspruch haben sie mit ihrer offenen und unkomplizierten Art bereits bei der Produktentwicklung mehrfach bestätigt.

Klares Bekenntnis zu Region und Qualität

WASGAU betreibt aktuell 75 Frischemärkte und sechs Cash+Carry-Märkte, die sich mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie im Nordwesten Baden-Württembergs befinden. Die Eigenproduktfamilie gliedert sich in die Bereiche WASGAU Metzgerei, WASGAU Bäckerei sowie WASGAU Markt und enthält jeweils eine konventionelle und eine Bio-Linie.

Gemeinsamer Nenner der Produkte mit dem WASGAU Label sind ihre kompromisslos hohe Qualität und die regionale Bezugsquelle mit Herkunftstransparenz für die Kunden. So stammen alle Produkte mit dem Etikett WASGAU Markt wie etwa Obst & Gemüse, Milch, Honig, Teigwaren, Flammkuchen oder auch Eis von festen und persönlich bekannten Lieferanten aus der Region ‒ WASGAU Metzgerei und WASGAU Bäckerei stehen ohnehin für ausschließlich hauseigen hergestellte Waren.

„Norma und Björn Rosemeier haben uns von der ersten Minute an davon über­zeugt, mit ihren hochwertigen Müsli-Produkten perfekt in das WASGAU Markenkonzept zu passen“, erklärt Brenda Kilian, Leiterin Produktmanagement WASGAU Marken & Bio. „Wir sind froh über den außergewöhnlich knusprigen Neugewinn in unseren Regalen!“

Hintergrundinformationen zur WASGAU Produktions & Handels AG

Die WASGAU Produktions & Handels AG mit Sitz im westpfälzischen Pirmasens zählt zu den wenigen selbstständigen Lebensmittel-Handelsunternehmen in Deutschland und hat einen Einkaufsverbund mit der REWE Markt GmbH, Köln. Die Märkte und Geschäfte finden sich mit regionalem Schwer­punkt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie im Nordwesten Baden-Württembergs.

Den Kern der Handelstätigkeit bilden 75 WASGAU Super- und Verbrauchermärkte mit Verkaufsflächen zwischen 600 und 3.200 Quadratmetern; daneben betreibt WASGAU sechs Cash+Carry-Betriebe als Partner für Gastronomie und Großverbraucher. Über 85 Prozent des Umsatzes werden innerhalb dieser Vertriebsschienen erzielt. Die konzerneigene WASGAU Metzgerei und WASGAU Bäckerei versorgen die Märkte und Geschäfte mit Fleisch- und Wurstwaren sowie mit Backwaren und Konditorei-Erzeugnissen. Der Anteil der Frische-Warengruppen am Gesamtsortiment beträgt über 50 Prozent.

Weitere Informationen sind unter https://wasgau-ag.de erhältlich.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1852 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter