Die Birne in der Küche: Rezept Overnight Oat

Foto: BVEO

Feine Aromen, eine große Sortenvielfalt und ein hoher Ballaststoffanteil für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl: Birnen sind wahre Alleskönner und aus der Herbstküche nicht wegzudenken.

Denn das gesunde Obst eignet sich nicht nur für Kuchen und Desserts, sondern ist auch ein wunderbarer Begleiter von herzhaften Gerichten.

Ob traditionell zu Bohnen und Speck, raffiniert in Kombination mit Fisch, Geflügel und Wild oder in knackigen Salaten oder in einem köstlichen Overnight Oat.

Zubereitung

Am Vorabend alle Zutaten für die Overnight Oats in ein verschließbares Gefäß füllen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Am nächsten Tag die Haselnüsse bei mittlerer Hitze ohne Fett in einer Pfanne anrösten, bis sie anfangen gut zu duften. Anschließend grob hacken. Die Birnen entkernen, raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Unter die Overnight Oats mischen und mit den Brombeeren sowie den gehackten Haselnüssen servieren. Nach Geschmack kann man noch etwas mehr Ahornsirup zum Süßen darüber gießen.

Zutaten für 2 Personen

Für die Overnight Oats:

  • 50 g kernige Haferflocken
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 1-2 EL Ahornsirup

Am nächsten Tag:

  • 2 kleine Birnen
  • 1/2 Zitrone
  • 150 g Brombeeren
  • 1 Handvoll ganze Haselnüsse

Quelle: BVEO

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
1760 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema