Welche Vitamine brauchen Sie für eine glanzvolle Mähne?

Quelle: Pixabay, nastya_gepp

Egal, ob man in den Drogerien oder im Internet schaut – das Sortiment der Nahrungsergänzungsmittel für eine prächtige Haarstruktur wird stets größer. Vor allem für Personen, die unter kahlen Kopfstellen oder feinem Haar leiden, sind von diesen Produkten meist sehr angetan. Wie man mit einer gesunden Ernährung Mängeln vorbeugen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Welche Nährstoffe und Vitamine brauchen Sie für Ihre Haare?

Vitamin B2

Personen, die unter psychischen Stress leiden und viel zu tun haben, sollten in ihrer Ernährung unbedingt darauf achten, dass sie genügend B-Vitamine zu sich nehmen. So ist vor allem B2 sehr wichtig für ein gutes Haarwachstum. Daneben benötigt auch die Schilddrüse genügend von diesem Vitamin, um richtig arbeiten zu können. Vor allem in Mandeln, Lachs und Käse ist dieser Stoff enthalten.

Zink

Zink ist ein wichtiges Spurenelement für den gesamten Organismus. So spielt es nicht nur bei der Gesunderhaltung des Immunsystems eine wichtige Rolle – auch beim Haarwachstum braucht es ausreichend Zink, um die Bildung von Keratin und Kollagen zu gewährleisten. Damit Sie ausreichend Zink zu sich nehmen, sollten Sie unbedingt Haferflocken oder Linsen essen. Daneben ist Zink auch in Fleisch, Käse oder Austern vorhanden.

Mehr zum Thema Nährstoffe und Haarausfall lesen Sie hier.

Vitamin A

Dieses Vitamin ist nicht nur für die Augen wichtig, sondern auch für die Haare. Personen, die sehr viel Vitamin A zu sich nehmen, berichten häufig von weichem und geschmeidigem Haar. Auch, wenn Sie unter Haarausfall leiden, kann das Vitamin A das Wachstum anregen und im besten Fall dazu führen, dass Sie weniger Haare verlieren.

Vitamin A ist vor allem in orangefarbenen Lebensmittel enthalten. Sie sollten genügend Karotten, Kürbis, Süßkartoffeln oder rote Paprika essen.

Biotin

Das Vitamin B7 wird auch als Biotin bezeichnet und ist sehr wichtig, um die Haare und Kopfhaut zu schützen. Wenn Sie unter mattem Haar leiden, dann sollten Sie mehr Biotin zu sich nehmen. Daneben sorgt es auch dafür, dass die Haarwurzel gesund bleibt – nur so ist es möglich, eine volle und gesunde Haarmähne zu haben.

Wenn Sie mehr Biotin in Ihren Speiseplan einbauen möchten, können Sie häufiger Haferflocken essen.

Folsäure

Auch die Folsäure zählt zu den B-Vitaminen und ist nicht nur für Schwangere sehr wichtig. Vor allem, wenn Personen unter Haarausfall leiden, kann es sinnvoll sein, mehr folsäurehaltige Lebensmittel zu essen. Durch die Folsäure nämlich wird die Zellteilung der Haare gestärkt und so können viele gesunde Haare nachwachsen.

Dieses Vitamin ist vor allem in Brokkoli, grünem Gemüse und Fenchel enthalten.

Eisen

Personen, die unter einem Eisenmangel leiden, berichten nicht nur von einer ständigen Müdigkeit, sondern auch von einem schlechten Haarwachstum. Aus diesem Grund sollten Sie sich unbedingt beim Arzt durchchecken lassen und kontrollieren, ob Sie tatsächlich unter einem Eisenmangel leiden. Falls dem so ist, ist es wichtig, dass Sie viele grüne Lebensmittel (Spinat und Grünkohl), Rosenkohl Hülsenfrüchte sowie Kürbiskerne und Hanfsamen verzehren. Des Weiteren enthält auch Amaranth, Quinoa und Hirse sehr viel Eisen.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Eines der wichtigsten Vitamine für ein gesundes Haarwachstum ist das Vitamin B5 – das ist vor allem in Brokkoli und Champignons enthalten. Auch in Roggenmehl ist eine große Menge von diesem Vitamin vorhanden – aus diesem Grund wird es häufig zur Haarwäsche eingesetzt.

Vitamin C

Nicht nur zur Aufrechterhaltung eines gesunden Stoffwechsels und einem starken Immunsystem muss der Mensch genügend Vitamin C zu sich nehmen. Auch bei den Haaren ist Vitamin C sehr wichtig – es schützt nämlich vor freien Radikalen.

Aus diesem Grund sollten Sie genügend Zitrusfrüchte, Brennnessel, Paprika oder Blaubeeren essen.

Quelle: Pixabay, sipa

Fazit!

Die Haare brauchen viele gute Nährstoffe, um gut wachsen zu können. Falls sie dennoch nicht auf ein gutes Nahrungsergänzungsmittel verzichten möchten, kann Frummi aktiv gegen Haarverlust schützen und ihre Haare schneller wachsen lassen.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 738 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter