Sehenswerte Speisekarte gestalten und auswählen

Restaurant
Fotolia #105322151 © Rido – Lizenznehmer: food-monitor

Der Aufbau das Aussehen der Speisekarte entscheiden darüber, ob die Gäste das gewünschte Menü schnell finden und auf Angebote aufmerksam werden. Vor dem Eintritt ins Restaurant wissen Besucher oft noch gar nicht, was sie diesmal speisen wollen. Erst durch das Beschäftigen mit der Speisekarte werden die speziellen Gourmet Wünsche inserierend geweckt. Klare Linien und überschaubare Strukturen navigieren die Restaurant-Besucher sicher durch das Menü-Angebot. Das geschickte Aufteilen der Speisekarte in Vor- und Hauptgerichte sowie Nachspeisen und Getränke öffnet die Tür zum Gourmet Erlebnis. Die weitere Kategorisierung führt zu den Highlights, die Gäste bekommen eine Fülle an Menü-Möglichkeiten.

Worauf kommt es bei der Kategorisieren der Zutatenliste im Innenteil der Speisekarte an?

Das präzise Kategorisieren in Hinsicht auf Fleisch, Fisch, Geflügel oder Gemüse sowie die Information über die 14 Hauptallergene nach der EU-Lebensmittelinformationsverordnung sind ein wichtiger Bestandteil der Menükarte. Speisezutaten werden auf der Speisekarte detailliert geschildert, sodass Allergiker auf unverträgliche Zutaten verzichten können, weil sie sie sofort erkennen. Saisonal abhängige Lebensmittel lassen sich separat auflisten, um sie passend zur Saison den anderen Gerichten hinzuzufügen. Das Blättern in der Speisekarte soll Freude machen, farbliche Markierungen der Kategorien erleichtern das Wiederfinden der Zutaten beim Hin und her Blättern. Wie Module werden alle Basics der Speisekarte nach dem Baukasten-Prinzip aufgelistet. Wer unter dem fertigen Menü nichts Passendes findet, kann sich durch einzelne Grundelemente wie Pommes, Reis und verschiedene überbackener Gemüsesorten ein individuelles Essen zusammenstellen, das gut schmeckt.

Ästhetisch soll die neue Speisekarte werden- worauf kommt es an?

Reißfeste Leinenscharniere verbinden die Innenseiten zu einem ansprechenden Gesamtbild. Der Umschlag ist aus Synthetik, Kunstleder, Echtleder oder Leinen. Dank der hochwertigen Verarbeitung wird aus den Einzuteilen der Speisekarte eine Mappe, die sehr stabil ist und dem Blättern der hungrigen Gäste standhält. Hotels und Restaurants profitieren gleichermaßen von der Haltbarkeit der Karten. Selbst nach unzähligem Blättern sehen die Uhl Speisekarten sehr ansehnlich aus. Das ansprechende Design wird passend zum Unternehmen ausgesucht. Alle Oberflächen sind pflegeleicht und durch die Auswahl individuelles Format bekommt die Speisekarte eine exklusive Form. Moderne Optik mit dem praktischen Druckknopf-System und zwei bis vier Knöpfen liegen im Trend der Zeit. Angebotsblätter lassen sich jederzeit austauschen, auf diese Art und Weise sind die Speisekarten immer auf dem allerneusten Stand.

Mit der UHL-Speisekartenmanufaktur die Karte gestalten

  • Weinkarten
  • Speisekarten
  • Getränkekarten
  • Tischaufsteller
  • Hotelmappen
  • Restaurantmappen
  • Rechnungsmappen

Die UHL-Speisekartenmanufaktur hat den Firmensitz in 40882 Ratingen, der Wunsch nach der belastbaren Speisekarte oder andere Kartenwünsche werden erfüllt. Im Din-A4 oder im DIN-A5-Format entstehen dekorative und alltagstaugliche Karten für Speisen und Getränke als Visitenkarte des Hauses. Die Karte entscheidet neben dem räumlichen Ambiente darüber, ob die Gäste wiederkommen oder nicht. Nur mit ansehnlichen Karten, auf denen die Speisen und Getränke in sinnvollen Kategorien präsentiert werden, kann jeder Gast sein Lieblingsgericht leicht finden. In der heutigen schnelllebigen Zeit hat kein Restaurantgast die Zeit, lange nach dem passenden Menü zu suchen. Auf den ersten Blick werden die Gäste mit dem geschulten Auge fündig, wenn Restaurantkarten aus der UHL-Speisekartenmanufaktur verwendet werden.

Exklusive Karten für außergewöhnliche Momente

Gäste im Restaurant wollen etwas Besonderes erleben. Auf exklusive Karten werden Menüfolgen präsentiert, die sich sehen lassen können. Auf jeder einzelnen Seite der Menükarten erscheinen alle verwendeten Zutaten, damit mögliche Unverträglichkeiten sofort von den Gesten erkannt werden. Die wohlgeordnete Getränkeliste ergänzt die Menükarte und zusammen lassen sie sich einsetzen, um die Gäste umfassend über alle möglichen Gerichte zu informieren. Speisen, die speziell für Kinder gedacht sind, bekommen einen separaten Bereich. Auf Wunsch kann eine Kinder-Speisekarte erstellt werden, die den jungen Gästen die Auswahl leichter macht. Brillante Bilder lassen den Gästen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Sehen, bestellen und genießen: Mit den exklusiven Gastronomiekarten werden die Angebote des Restaurants so dargestellt, dass die Gäste sich gerne an den Restaurantbesuch erinnern.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 845 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter