Pflanzenschutzmittel in Deutschland – Abgabe und Zulassung

Die Menge* der in Deutschland abgesetzten Pflanzenschutzmittel ist zuletzt deutlich zurückgegangen und erreichte 2018 mit 89.254 Tonnen den Tiefstwert der letzten zehn Jahre – gegenüber dem Höchstwert 2015 ein Rückgang um rund 17 Prozent.

Die Zahl der zugelassenen Pflanzenschutzmittel hingegen ist im selben Zeitraum um 14 Prozent gestiegen.

*) In dieser Menge nicht enthalten sind die sogenannten inerten Gase, die nicht auf Feldern, sondern in geschlossenen Behältern oder Räumen zum Schutz von Vorratsgütern vor Insekten eingesetzt werden.

Quelle: BLE

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 183

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.