Erkrankungsrisiken durch mikrobielle Erreger in Lebensmitteln schneller vorhersagbar

Ein Team von Forschenden am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat ein neues offenes Datenformat entwickelt, mit dem mathematische Modelle und Simulationsdaten zur Lebensmittelsicherheit effizient ausgetauscht werden können. Mathematische Modelle spielen bei der Bewertung gesundheitlicher Risiken

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld

Mehr zum Thema

    None Found