- food-monitor - https://www.food-monitor.de -

Vanille – eines der wertvollsten Gewürze der Welt

Angabe „Vanille“ häufig irreführend.

Insgesamt 20 % der untersuchten Proben wurden beanstandet, 95 % der Beanstandungen bezogen sich auf irreführende Angaben zu Vanille.

Vanille, eines der teuersten Gewürze der Welt

Echte Vanille erfährt beim Verbraucher eine hohe Wertschätzung und wird daher in vielen Lebensmitteln zur Geschmacksgebung eingesetzt. Aufgrund der seit Längerem steigenden Nachfrage bei gleichzeitig schlechten Ernten von Vanilleschoten stieg der Preis in den letzten Jahren enorm an. So gehört Vanille neben Safran zu den teuersten Gewürzen der Welt.

Aromen ersetzen Vanille

Vanillin, der Hauptaromastoff der Vanille, ist weltweit der bedeutendste Aromastoff. Er kann auf einfachem Wege auch chemisch synthetisiert oder biotechnologisch hergestellt werden. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von echter Vanille und aus Kostengründen wird Vanillin, aber auch andere, ähnlich schmeckende Aromastoffe häufig in Lebensmitteln eingesetzt.

Eine sensorische Unterscheidung von echter Vanille und aus Aromastoffen (z.B. mit Hilfe von Piperonal oder Ethylvanillin) „komponierten“ Aromazubereitungen ist meist schwierig oder unmöglich.

Vollständiger Beitrag

Quelle: CVUA Stuttgart