5 Must-have-Geräte für eine moderne Küche

Küche
Foto: Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Egal, ob Sie ein Frühstück, Mittag- oder Abendessen vorbereiten: In der Küche kann man Gadgets besonders gut gebrauchen, denn nicht jeder ist so geschickt wie ein Profi-Koch.

Viele Dinge unterstützen aber auch bei der alltäglichen Arbeit in diesem Bereich und sind damit wirklich eine Hilfe und nicht nur reines Design-Objekt.

Wenn Sie ein paar einfache Werkzeuge und Küchenutensilien verwenden, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern in den meisten Fällen auch Geld. Sie besitzen wahrscheinlich bereits viele Geräte, wenn Sie diese wichtigen Gadgets jedoch wiederbeleben oder erneuern, wird Ihre Koch- und Reinigungszeit erheblich verkürzt. Wir stellen Ihnen 5 Must-have-Geräte vor, die in keiner modernen Küche fehlen sollten.

1. Küchenmaschinen, um Lebensmittel zu verarbeiten

Küchenmaschinen mit schaltbaren Scheiben / Klingen sind das erste Must-have. Diese Hilfsmittel allein gelten als bester Freund eines Kochs. Mit ihm können Sie Blockkäse oder Salami in Scheiben schneiden (beides ist viel billiger als der Kauf von vorgeschreddertem Käse oder vorgeschnittener Salami).

Sie können damit auch Mayonnaise, Erdnussbutter oder Schlagsahne herstellen sowie in kürzester Zeit eine beliebige Anzahl von Gemüse hacken oder in Scheiben schneiden. Küchenmaschinen sind ein unverzichtbares Küchenwerkzeug, mit dem Sie viel Zeit sparen. Sobald Sie sie verwenden, werden Sie immer mehr Möglichkeiten entdecken, um Zeit beim Kochen zu sparen.

2. Mixer

Mixer müssen nicht teuer sein. Sie können einen Low-End-Mixer für 20 bis 30 US-Dollar kaufen, der gut funktioniert, und dieses praktische Gerät bietet Ihnen eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, von der Herstellung von Smoothies und Cocktails bis hin zu Ihrem eigenen Sorbet aus gefrorenem Obst und Saft.

3. Löffelwaage für genaues Abmessen kleiner Mengen

Küchenwaagen sind nützlich, doch nicht unbedingt, um besonders kleine Mengen abzuwägen. Dafür gibt es sogenannte Löffelwaagen, die Sie einfach mit Batterien betreiben können. Mit diesen digitalen Waagen in Löffelform können Sie auch komplexe Rezepte schnell bearbeiten. Egal, ob Ihr Material trocken oder flüssig ist: ein Löffel mit digitaler Waage wiegt ihnen jede noch so kleine Menge ab!

4. Slow Cooker

Das nächste Muss in der Küche ist ein Slow Cooker, auch Crockpot genannt. Abgesehen von den Energieeinsparungen durch die Verwendung eines Slow Cookers im Vergleich zum Ofen, indem Sie beispielsweise einen Braten zubereiten, bietet dieses Gadget eine großartige Möglichkeit, Fleisch- und Gemüsereste zu verzehren. Fügen Sie etwas Brühe hinzu, können Sie einfach eine Suppe zaubern.

5. Luftdichte Lebensmittelbehälter

Luftdichte Vorratsbehälter für Lebensmittel sparen Ihnen Zeit und Geld in der Küche, da Sie Reis, Nudeln, trockene Backzutaten und Snacks ordentlich aufbewahren und sogar Ihre Gewürzpakete und Mahlzeitmischungen organisieren können.

Sie helfen Ihnen dabei, auf einen Blick zu finden, was Sie in Ihrer Speisekammer benötigen, und halten nicht nur die Zutaten frisch, sondern verhindern auch, dass Sie versehentlich die offene Schachtel mit Makkaroni, Reis oder den offenen Beutel Mehl verschütten und eine Küchenkatastrophe auslösen!

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 24 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter