Aktuelle Corona-Vorschriften für Fitnessstudios

Fitness (Gymnastik)
Fotolia #123802422 © nd3000 – Lizenznehmer: food-monitor

Millionen Menschen möchten, nach langer Zeit, endlich wieder ihr Fitnessstudio besuchen.Aufgrund zu großer Zahlen an Corona-Infizierten, beschlossen Bund, Länder, sowie Landkreise, teilweise individuell, die Fitnessstudios zu schließen. Das Risiko sei zu hoch gewesen.

Bundesweite Situation

Über die letzten Tage und Wochen sind die Zahlen deutschlandweit deutlich gesunken. Die Zahlen waren zuletzt im September letzten Jahres so niedrig, wie im Moment. Deshalb wagen die Bundesländer eine erneute Öffnung der Fitnessstudios. Die Regelungen zu der Wiedereröffnung variieren teils stark von Bundesland zu Bundesland. Sollte allerdings in einer Region die Inzidenz über die 100-Marke steigen, greift erneut das Betriebsverbot für Fitnessstudios und Gesundheitsanlagen.

Einzelne Vorschriften

  • In Baden-Württemberg ist seit dem 7. Juni der Besuch in Fitnessstudios erlaubt. Für die Sportler ist eine Maskenpflicht vorgeschrieben, sowie die Einhaltung des Mindestabstands. Man muss einen negativen Coronatest vorweisen können und das Studio ein Hygienekonzept ausarbeiten, sowie 20 bzw. zehn Quadratmeter pro Person zur Verfügung stellen.
  • In Bayern trainieren Viele schon etwas länger. Seit dem 21. Mai sind nicht nur Fitnessstudios, sondern zusätzlich Hallenbäder, Saunen, Solarien und weiteres geöffnet. Wie in Baden-Württemberg sind Hygienekonzepte und 20 Quadratmeter Raum pro Person vorgeschrieben, bzw. empfohlen. Bei einer Inzidenz unter 50 fällt die Testpflicht weg. Ein Lüftungskonzept, sowie eine Pflicht für das Tragen von FFP2-Masken sind ebenfalls einzuhalten.
  • Berlin öffnete Sporteinrichtungen am 01. Juni. Die Studios müssen ein Hygienekonzept vorlegen, es besteht Masken- und Testpflicht und Besucher müssen sich im Vorhinein einen Termin buchen.
  • In Hessen, Thüringen und Sachsen gelten dieselben Regelungen wie in Berlin. Dort besteht jedoch keine Testpflicht ab einer Inzidenz von unter 35. Allerdings muss eine Trainingsfläche von 40 Quadratmetern pro Person gewährleistet sein.
  • In Brandenburg gelten seit dem ersten Juni dieselben Vorschriften wie in Berlin. Der einzige Unterschied ist, dass in den Umkleiden eine Maske getragen werden muss und der Kontaktsport bis zu 30 Personen erlaubt.
  • Bremen öffnete Fitnessstudios am 31. Mai und erlaubte Gruppensport für bis zu zehn Personen. Mit zwei Übungsleitern dürfen sogar bis zu 20 Kinder und Jugendliche Sport machen. Saunen bleiben hingegen zunächst vollständig geschlossen.
  • Hamburg und Rheinland-Pfalz öffneten die Fitnessstudios am 01. bzw. 02. Juni mit weitaus mehr Vorschriften als die anderen Bundesländer. Kurz danach folgten Schwimmbäder und Saunen. Maximal 30 Personen außerhalb und zehn Personen im Innenbereich dürfen mit negativem Schnelltest und 2,50 m bzw. 3 m Abstand Sport treiben. Individuelle Hygienekonzepte müssen vorliegen und Trainer in Hamburg brauchen zweimal wöchentlich einen Nachweis für ein negatives Testergebnis.
  • In Mecklenburg-Vorpommern und im Saarland sind sogar Sportveranstaltungen und Leistungssport in allen Sportarten erlaubt. Auch Wettkämpfe mit Zuschauern sind gestattet. Im Freien dürfen bis zu 50 und in der Halle bis zu 30 Personen in Gruppen Sport machen. Ein negativer Test muss vorgelegt werden. Bei Minderjährigen reichen die Tests aus der Schule als Nachweis. In Studios muss ebenfalls ein Termin vereinbart werden. In Mecklenburg-Vorpommern müssen außerdem zehn Quadratmeter pro Person einkalkuliert werden, im Saarland dagegen nur fünf Quadratmeter.
  • In Niedersachsen und NRW darf man ein Studio mit negativem Test besuchen. Ab einer Inzidenz von unter 35 reicht lediglich ein Hygienekonzept. In Braunschweig kann man das Studio loewen-fitness.de besuchen.
  • In Sachsen-Anhalt dürfen maximal zehn Personen mit jeweils 20 Quadratmeter Platz und Coronatest und einem Abstand von 1,50 m  in Studios trainieren.
  • Schleswig-Holstein gewährt sogar bis zu 125 Personen  mit oder ohne Test die Studios zu besuchen.
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 36 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter