Den Nährstoffbedarf vegetarisch decken

Bohnen, Hülsenfrüchte
Foto: starbright auf Pixabay

Mit der Ernährungspyramide den Überblick behalten.

Auch mit einer fleischlosen Ernährung kann der Körper mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt werden. Dabei hilft die vegetarische Variante der Ernährungspyramide vom Bundeszentrum für Ernährung. Im dazugehörigen Begleitheft gibt es Informationen zu Portionsangaben und Fleischersatzprodukten sowie darüber, welche Nährstoffe eine besondere Beachtung verdienen – und warum.

Hülsenfrüchte, Milch(-produkte), Nüsse, Getreide(-produkte) und Eier liefern beispielsweise ausreichend Proteine. Auch die Versorgung mit kritischen Nährstoffen wie Calcium, Eisen, Zink, Jod und Vitamin B12 kann bei einer vegetarischen Ernährungsweise gesichert werden. Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf sollten allerdings ihren Vitamin D- und Vitamin B12-Status regelmäßig durch eine Blutuntersuchung überprüfen lassen.

Das Bundeszentrum für Ernährung hält ein großes Spektrum ergänzender Materialien rund um die Ernährungspyramide bereit. Diese finden Sie im BLE-Medienservice unter der Kategorie „Ernährungspyramide“.

Weitere Informationen:

Quelle: BZfE

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
109 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema