DGE entwickelt Tool für die D-A-CH-Referenzwerte

Referenzwerte Tool

Ausgewählte Referenzwerte auf einen Blick.

Ab sofort stehen die D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr individuell zusammenstellbar auf der DGE-Webseite zur Verfügung. Möglich macht das eine neue Filterfunktion. Insbesondere Fachkräfte in der Ernährungsberatung und Diätassistenz, Studierende oder Wissenschaftler*innen können damit gezielt Referenzwerte nach verschiedenen Kriterien filtern, suchen und für ausgewählte Zielgruppen anzeigen lassen. Alle Werte sind im Anschluss bequem als PDF- oder Excel-Datei herunterladbar.

Die D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr bilden die Basis für die praktische Umsetzung einer vollwertigen Ernährung. Sie benennen Mengen für die tägliche Zufuhr von Energie und Nährstoffen, ebenso für Wasser, Ballaststoffe und Alkohol.

Bislang waren die D-A-CH-Referenzwerte auf der Webseite der DGE nur nach Nährstoffen sortiert verfügbar. Mit der neuen Funktion können Nutzer*innen beispielsweise Geschlecht sowie Energie, energieliefernde Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe oder Wasser auswählen und sich die Werte für Menschen in bestimmten Altersgruppen oder Lebenssituationen, wie Schwangerschaft oder Stillzeit, anzeigen lassen. Auf einen Blick sehen sie damit beispielsweise gleich mehrere Nährstoffe, wie z. B. die gesamten fettlöslichen Vitamine für Schwangere, übersichtlich in einer Tabelle angeordnet. Als Zusatzservice beinhalten die ausgegebenen Tabellen Hinweise, wie z. B., dass Schwangere Folsäure supplementieren sollten, genauso wie passende Links zu weiterführenden Fragen und Antworten (FAQs).

Quelle: DGE

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 59

Mehr zum Thema