Erfrischende Dessert-Ideen mit der HITCHCOCK Juice Collection

Was wäre ein Essen ohne einen süßen Abschluss? Ohne zart-schmelzendes Parfait oder knusprige Macarons? Nur das halbe Vergnügen, oder? Denn diese runden ein Essen erst wirklich ab.

Deshalb haben wir für Sie und Ihre Leserschaft zwei exklusive Ideen von einem Konditormeister entwickeln lassen. Ein Ananas-Parfait, das durch die außergewöhnliche Qualität des Royal Pineapple Direktsaftes aus der HITCHCOCK Juice Collection mit seinem üppig-süßen Geschmack verführt. Und luftig-leichte Orangen-Ingwer-Macarons, die, mit weißer Schoko-Ingwer-Mousse gefüllt, zum Niederknien sind. Der facettenreiche Geschmack von Imperial Orange aus der HITCHCOCK Juice Collection verleiht Gebäck und Creme einen ausgesuchten Orangengeschmack, den eine filigrane Säure und eine komplexe Süße auszeichnen.

Fruchtiges Ananas-Mango-Parfait

Creative Creation by Matthias W. Frész, Konditormeister und Schokoladen-Sommelier

Zubereitung:

Für den Biskuit Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei 30 g Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb mit den übrigen 30 g Zucker dick-cremig aufschlagen und anschließend unter den Eischnee ziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, darüber sieben und mit einem Kochlöffel kurz unterheben. Die Biskuitmasse in die Form geben, verstreichen und in ca. 12 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene goldgelb backen. Dann herausheben und abkühlen lassen.

Für den Zuckersirup Zucker, jeweils 60 g Ananassaft und Mango-Nektar in einen kleinen Topf geben, mit einem Zuckerthermometer (alternativ Bratenthermometer) aufkochen, und so lange köcheln lassen, bis der Sirup eine Temperatur von 120 °C hat. In der Zwischenzeit das Eigelb in einer Küchenmaschine schaumig aufschlagen.

Den Zuckersirup unter Rühren dazugeben und so lange weiterschlagen, bis die Masse steif ist. Die Sahne ebenfalls steif schlagen und den restlichen Ananassaft (50 g) unterziehen. Die steif geschlagene Eiermasse in 2 Schritten vorsichtig unter die Sahne ziehen, bis eine gleichmäßige Sahnemasse entstanden ist. Die Biskuitplatte in die rechteckige Form geben und die Sahnemasse einfüllen.

Anschließend gleichmäßig verstreichen und über Nacht einfrieren. Das Parfait aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in 3×3 cm große Würfel schneiden und in gefrorenem Zustand genießen.

Zubereitungszeit: 50 Minuten
Backzeit: 12 Minuten
Gefrierzeit: mind. 12 Stunden, am besten über Nacht
Schwierigkeitsgrad: schwer

Tipp:

Am besten in einer luftdichten Verpackung im Tiefkühlfach aufbewahren, damit das Parfait sein Aroma erhält. Es ist ca. 2 Wochen lang haltbar.

Luftig-leichte Orange-Ingwer-Macarons

Creative Creation by Matthias W. Frész, Konditormeister und Schokoladen-Sommelier

Zubereitung:

Das Eiklar und den Kristallzucker mit einem Zuckerthermometer (alternativ Bratenthermometer) auf ca. 70 °C erwärmen. Anschließend in eine Rührschüssel umfüllen und so lange mit der Küchenmaschine verrühren, bis ein cremig steifer Schnee entstanden ist. Das Mandelmehl und den Puderzucker mischen und unter den Schnee ziehen. Die Masse darf dabei nicht zu steif sein und sollte eine zähflüssige Konsistenz aufweisen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Einen Spritzbeutel oder Ähnliches mit einer 4 mm Lochtülle vorbereiten. Die Masse in den Spritzbeutel umfüllen und große Tupfen (ca. 2,5-3 cm Durchmesser) gleichmäßig nebeneinander auf das Backpapier spritzen. Anschließend mit Zimtpulver bestäuben und so lange trocknen lassen, bis sich eine lederartige Haut gebildet hat.

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und das Mandelgebäck für 12-13 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Den Orangensaft und die Butter aufkochen. Den Ingwer sehr fein hacken und die weiße Schokolade grob zerkleinern.

Anschließend beides zusammen in eine Schüssel geben. Den heißen Orangensaft-Butter-Mix zugießen und alles miteinander vermischen, bis die Schokolade geschmolzen ist und sich eine gleichmäßige Masse gebildet hat.

Die Hälfte der ausgekühlten Macarons umdrehen und einen Spritzbeutel mit einer 6 mm Lochtülle vorbereiten. Die Masse in den Spritzbeutel umfüllen und ungefähr 8-10 g der Füllung mittig auf die umgedrehten Schalen aufspritzen. Restliche Schalen aufsetzen und so lange zusammendrücken, bis die Füllung am Rand leicht ersichtlich wird.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Tipp:

Die Macarons nicht im Kühlschrank lagern, sondern bei einer Lagertemperatur zwischen 14-16 °C. Am besten innerhalb einer Woche verköstigen. Eignen sich ideal als kleines Mitbringsel bei der nächsten Geburtstagsfeier.

Über HITCHCOCK

HITCHCOCK steht seit über einem halben Jahrhundert für Direktsaft in Premiumqualität. Der Erfolg ist das Ergebnis der kontinuierlichen Umsetzung der HITCHCOCK Markenphilosophie, nach der ausschließlich die besten Rohstoffe zur Herstellung verwendet werden dürfen und die daraus hergestellten Produkte streng definierten und kontrollierten Qualitätsmerkmalen genügen müssen. Die sorgfältige Auswahl der Anbaugebiete, lange Reifezeiten sowie die schonende Ernte sind bei HITCHCOCK daher ein selbstverständlicher Teil des Qualitätsprozesses.

Diesem hohen Anspruch, der langjährigen Erfahrung und der zuverlässigen Qualität ist es zuzuschreiben, dass Millionen deutsche Haushalte der Marke HITCHCOCK ihr Vertrauen geschenkt haben und es jeden Tag mit Freude und Genuss erneut tun. Ob Mixdrink, Cocktail oder Gourmetgericht, mit den Direktsäften Zitrone, Limette, Bio-Ingwer und Bio-Kurkuma der HITCHCOCK Spice Collection lassen sich jederzeit vielfältige Leckereien zaubern und verfeinern. Für puren Trinkgenuss sorgt die HITCHCOCK Juice Collection: Imperial Orange, Golden Grapefruit, Royal Pineapple, Ultimate Mango und Deepdark Cranberry sind genau das Richtige für anspruchsvolle Saftkenner auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen.

Weitere Presseinformationen, wie Basistexte zum Unternehmen und Pressemitteilungen, finden Sie unter https://www.hitchcock.de/presse.

Und noch mehr Einblicke gibt es hier:

www.hitchcock.de

www.facebook.com/Hitchcock1966

/www.pinterest.de/hitchcock_official

www.instagram.com/hitchcock_1966

#dasperfekteSaftglas

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 112 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter