Wie viel Trinken ist gesund?

Foto: Wittmann / Verbraucherzentrale Bayern

Bei sommerlichen Temperaturen ist es besonders wichtig, ausreichend zu trinken.

Gesunde Erwachsene sollten regelmäßig rund 1,5 Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt aufnehmen. An heißen Tagen und beim Sport braucht der Körper jedoch mehr. Je nach Aktivität kann der Flüssigkeitsbedarf auf das Drei- bis Vierfache ansteigen.

„Eine gleichmäßige Flüssigkeitszufuhr beugt Kopfschmerzen, Schwindel und Kreislaufproblemen vor“, erklärt Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Da über Nieren, Lunge und Haut ständig Wasser ausgeschieden wird, muss es regelmäßig nachgefüllt werden.

Der menschliche Körper besteht zu etwa zwei Drittel aus Wasser und funktioniert nur dann optimal, wenn die Wasserbilanz ausgeglichen ist. Bereits ab einem Flüssigkeitsverlust von ein bis zwei Prozent verringert sich die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Ideale Flüssigkeitslieferanten sind Wasser und ungezuckerte Kräutertees. Auch Saftschorlen mit drei Teilen Wasser und einem Teil Saft eignen sich als Durstlöscher.

Quelle: Verbraucherzentrale Bayern

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
32 + 2.003 Abo Newsletter + 3.202 Follower auf Twitter + 608 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema