Gesund: Darum sollte man täglich Tee trinken

Foto: Free-Photos auf Pixabay

Nach dem Wasser stellt der Tee weltweit das beliebteste Getränk überhaupt dar.

Dies ist durchaus erfreulich, da das Trinken von Tee der Gesundheit in hohem Maße zu Gute kommt. Ob im Beutel oder in der losen Variante – das heiße Wasser wird durch den Tee keinesfalls nur mit einem leckeren Geschmack versetzt.

Ursprünglich stammt der Tee aus China. In diesem Land verzehren die Menschen das schmackhafte Heißgetränk bereits seit über 2.000 Jahren. In einem niederländischen Schiff gelangten die zahlreichen Kräuter dann im 17. Jahrhundert zum ersten Mal nach Europa, wo das heutige Kultgetränk einen wahren Siegeszug erlebte.

Pro Kopf werden heutzutage so hierzulande rund 33 Liter Tee im Jahr getrunken. Einer besonders großen Beliebtheit erfreuen sich dabei die Kräutertees, die von Grünen Tees, Früchtetees und Schwarzen Tees gefolgt werden. Im TeaClub Online Tee Shop findet sich eine überaus umfangreiche und hochwertige Auswahl von zahlreichen Teesorten, die zu einer entspannten Auszeit vom Alltag einladen.

Welche Gründe im Detail dafür sprechen, jeden Tag mindestens eine Tasse Tee zu trinken, erklärt der folgende Beitrag.

Tee für die Gesundheit

Es sind viele Teesorten erhältlich, wie beispielsweise der Matcha-Tee, welche zahlreiche Vitamine enthalten. Daneben ist Kamillentee in der Lage, Halsschmerzen effektiv zu lindern, bei Bauchkrämpfen hilft Pfefferminztee.

Außerdem konnten Wissenschaftler bereits herausfinden, dass das Wachstum von bestimmten Keimen durch Grünen Tee gehemmt wird.

Auszeit für die Seele

Eine wärmende Tasse Tee sorgt besonders in den kalten und dunklen Wintermonaten dafür, dass auf der Couch nach einem anstrengenden Tag endlich Ruhe gefunden werden kann.

Außerdem gibt es einige Teesorten, die der Seele besonders guttun. Zu diesen gehört zum Beispiel der Chai-Tee, dem nachgesagt wird, dass er stimmungsaufhellend wirkt. Inneren Frieden verspricht dagegen Yogi-Tee aus Indien.

Diäterfolg steigern

Nicht nur Bauchkrämpfe lassen sich durch eine Tasse Pfefferminztee effektiv lindern – wie auch Ingwer- und Matetee, hilft er ebenfalls beim Abnehmen.

Der Stoffwechsel wird durch die Kräuter, die im Tee enthalten sind, angeregt und die Fettverbrennung angekurbelt. Ein hoher Teekonsum lohnt sich so vor allem vor den Weihnachts- und Osterfeiertagen.

Gesunde Haare und Haut

Tee mögen auch die Haare und die Haut sehr gerne. Für die Hautpflege ist beispielsweise weißer und grüner Tee überaus gut geeignet. In dem weißen Tee sind durchblutungsfördernde Inhaltsstoffe zu finden, die der Hautalterung vorbeugen und die Haut straffen. Der Stoffwechsel der Haut wird durch Grünen Tee angeregt und auch Akne kann durch diesen wirksam gemildert werden.

Ein echtes Wundermittel für die Haare stellt dagegen der schwarze Tee dar. Auf der Kopfhaut lassen sich mit seiner Hilfe Ekzeme beseitigen, darüber hinaus lässt er sich ebenfalls als natürliches Mittel zum Haarefärben nutzen. Wird der Schwarze Tee als Haarspülung eingesetzt, erhält dunkles Haar einen verführerischen, frischen Glanz. Um den gleichen Effekt bei hellem Haar zu erzielen, ist Kamillentee zu nutzen.

Effektive Stresslinderung

Baldriantee wirkt auf Menschen besonders beruhigend und entspannend. Um Stress effektiv zu lindern oder die Schlafqualität zu steigern, empfiehlt sich somit eine Tasse Baldriantee am Abend.

Falls dieser nicht den persönlichen Geschmack trifft, stellen Lavendel-, Hopfen- oder Melissentee eine tolle Alternative für einen wirkungsvollen Stressabbau dar.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 45 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter