UN-Klimakonferenz: Mehr als 50 NGOs fordern, landwirtschaftliche Tierhaltung als Hauptursache der Klimakrise anzuerkennen

Mehr als 50 Tierschutz-, Umwelt- und Ernährungssorganisationen aus der ganzen Welt haben sich in einem Schreiben an Alok Sharma, den Präsidenten der diesjährigen UN-Klimakonferenz COP26 und die Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) gewandt. Sie fordern

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
captcha
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 48

Mehr zum Thema