Wenn bloßes Waschen nicht reicht

Mit dem neuen DESI Fluider aus dem Hause Herrmann Innovations gelingt das Desinfizieren im Haushalt ohne Schadstoffe, nachhaltig, gründlich und kostengünstig. Ob Obst Gemüse oder Babyfläschchen, der DESI Fluider desinfiziert alles auf Wasserbasis und gibt ein sicheres und nachhaltiges Gefühl.

Herbstzeit ist Einmachzeit. Leider sind viele Obst- und Gemüsesorten mit Pestiziden belastet. Wie gelingt das Desinfizieren ohne Giftstoffe und doch gründlich? Die Herrmann Innovations GmbH, Tochter der Herrmann Gruppe, eines mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichneten Technologieunternehmens aus der Oberpfalz, steht dafür, allbewährte Methoden neu zu denken und auf die Bedürfnisse unserer Zeit auszurichten.

Beispielhaft für diesen Ansatz steht der DESI®-FLUIDER des Unternehmens, das sich mit Luft- und Oberflächendesinfektion mittels Wasserplasmatisierung beschäftigt, und hierfür eine eigene Produktreihe auf den Markt gebracht hat.  Der DESI Fluider macht sich die seit über 200 Jahren bekannte Desinfektion mit Wasserstoffperoxid zunutze: Durch die Plasmatisierung im DESI Fluider verwandelt sich normales Leitungswasser in ein schonendes und doch gegen Viren und Pestizide, Sporen und Bakterien wirksames Wasserstoffperoxidfluid, das mit einem Wasserstoffperoxidanteil von 50-70 ppm sanft zur Haut, Oberflächen und Nahrung ist. Mit den freigesetzten Hydroxylradikalen erfolgt die Eliminierung der schädlichen Viren und Bakterien.

Innovative Vernebler aus dem Hause Herrmann Innovations wie der DESI® Sprayer , dem DESI® MINI-JET , der DESI® Maxi-Jet und der DESI® MOBILE-JET verteilen das Desinfektionsfluid in kleineren und größeren Räumen und auf Oberflächen. Besonders stylisch daher kommt der DESI Micro im Aluminium-Design , der für desinfizierte Hände „on the go“ sorgt, aber auch die Umgebung desinfiziert und ebenfalls mit dem Wasserstoffperoxidfluid aus dem DESI Fluider arbeitet.

Obst ist mit Pestiziden, Bakterien, Pilzen und Sporen behaftet, die gesundheitsschädlich und sich bei Einmachen auch negativ auf die Haltbarkeit und Qualität der Marmelade auswirken können. Das bloße Waschen reicht dabei nicht aus, um die schädlichen Substanzen völlig zu entfernen.

Legt man das Obst für den Desinfiziervorgang in den DESI Fluider, den man mit normalem Leitungswasser befüllt, gelingt durch die Plasmatisierung des Wassers ein gründlicher und unschädlicher Desinfektionsvorgang. Danach kann das Obst völlig keimfrei verarbeitet werden. Das Wasserstoffperoxid zerfällt danach wieder in trinkbares Wasser.

Ein weiteres Einsatzgebiet des DESI Fluiders ist das Desinfizieren von Babyfläschchen, Schnullern, oder dem Spielzeug der Kleinen.  Der Vorgang ist ebenso simpel wie effektiv. Das Fläschchen wird von Milchresten gereinigt und dann in den DESI Fluider gelegt, der mit normalem Wasser befüllt wurde. Nach Ablauf des Programms können Fläschchen und Co. direkt entnommen werden und sofort verwendet werden. Der plasmabasierte Desinfektionsvorgang arbeitet ohne Hitze.

Der DESI Fluider ist darüber hinaus das Kernstück, um Desinfektionsfluid für den ganzen Haushalt herzustellen. Das Gerät stellt innerhalb von 20-40 Minuten das Fluid her und hat ein Fassungsvermögen von 9 Litern. Die Kosten für die Herstellung von einem Liter Desinfektionsfluid mit dem für 243,33 EUR erhältlichen DESI Fluider liegen bei fünf bis zehn Cent. Mit Hilfe von innovativen Verneblern wie dem DESI® Sprayer , dem DESI® MINI-JET – DESI-System, dem DESI® Maxi-Jet und den DESI® MOBILE-JET –erfolgt dann auf Ultraschallbasis die effektive Verneblung des Desinfektionsfluids im Raum und auf Oberflächen.
Desinfektion 4.0 mit dem  DESI Micro

Ein ebenso smartes wie effektives Tool ist der DESI Micro. Er vernebelt das Desinfektionsfluid im Auto mode – „non stop“  oder im Induction mode, indem die Hand über den Sensor geführt wird.  Hände, Handys, Schlüssel und andere Gegenstände, die man unterwegs dabeihat, werden im Nu desinfiziert, was einem ein richtig gutes Gefühl gibt. Aber auch bei Besprechungen in kleiner Runde, oder etwa auf dem Tisch im Restaurant oder im Frühstücksraum des Hotels leistet der DESI Micro im Dauerbetrieb gute Desinfektionsdienste für die unmittelbare Umgebung.

Das 220 Gramm leichte Gerät aus Aluminium in edlem Design desinfiziert auf Verneblungsbasis mit einem hoch effektiven H2O2- basierten Desinfektionsfluid, das jeder mit dem DESI-Fluider aus dem Hause Herrmann Innovations selbst aus Leitungswasser herstellen kann.  Der DESI Micro Jet ist klein wie eine Kaffeetasse, verfügt über eine Betriebszeit von ca.3,5 Stunden nach Aufladung bei einem Fassungsvermögen von 150 ml. Der benötigte Desinfektionsnebelausstoss beträgt zwischen 30-40 ml/h pro Stunde. Für die effektive Desinfektion wird ein Abstand von 12 cm oder näher benötigt. Der DESI Micro ist für 58,91 EUR im DESI Shop erhältlich.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 65 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter