Wie bleiben Möhren frisch?

Möhren, Karotten
Fotolia #88787455 © Africa-Studio – Lizenznehmer: food-monitor

Im Laden waren die Möhren noch knackig – zuhause sind sie schon „kurz darauf“ welk und gummiartig.

Das liegt meist an der falschen Lagerung. Möhren verlieren nach der Ernte viel Wasser. Damit sie knackig bleiben, lagern sie zuhause am besten in einer geschlossenen Box mit einem Küchen- oder Handtuch unter und über den Möhren.

Das Tuch nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf und verhindert, dass die Möhren faulen. Das Tuch sollte man jedoch unbedingt regelmäßig austauschen.

Quelle: BZfE

 

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
42 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema