Cocktailabend: Das gehört in deine Hausbar

Mit einer gut ausgestatteten Hausbar sind Cocktailabende zu Hause kein Problem (Quelle: HITCHCOCK)
Mit einer gut ausgestatteten Hausbar sind Cocktailabende zu Hause kein Problem (Quelle: HITCHCOCK)

Es ist kurz vor dem Wochenende, die Freunde sind eingeladen, aber das Abendprogramm fehlt? Zeit für einen Cocktailabend!

Spaß und Genuss sind hier auf jeden Fall garantiert. Damit der Abend ein voller Erfolg wird, sollte man kurz die Vorratskammer checken und seine Hausbar auf Vordermann bringen. Nachfolgende Essentials sind absolute Must-haves und ein Blickfang auf dem Servierwagen.

Das richtige Zubehör

Für das Mixen von Cocktails und Mocktails ist ein Cocktailshaker das A und O. Gefüllt mit Eiswürfeln kühlt er nicht nur alle Zutaten, sondern vermischt sie auch ordentlich. Die meisten Shaker sind Tin-in-Tin-Shaker, die sich aus zwei Metallbechern zusammensetzen. Es gibt aber noch jede Menge anderer Ausführungen – für den Anfang empfiehlt sich aber erst mal ein zweiteiliger Shaker. Um dann die Spirituosen nach Rezept genau abmessen zu können, sollte in einen Jigger (Messbecher) investiert werden. Damit lassen sich kleine Mengenanteile wie 2 cl und 4 cl wunderbar leicht bestimmen. Zuletzt lohnt sich noch die Anschaffung eines Barsiebs, auch Cocktail Strainer genannt. So können unerwünschte Fruchtstücke und Kräuterreste aus dem Drink gesiebt werden. Nicht unbedingt notwendig, aber empfehlenswert ist auch die Anschaffung eines Barlöffels. Wobei hier alternativ auch ein langer Latte-Macchiato-Löffel wunderbar zum Einsatz kommen kann.

Eine Auswahl an Mix-Spirituosen

Je nach Vorliebe gestaltet sich die Auswahl der richtigen Spirituosen. Ein guter Grundstock ist auf jeden Fall ein Mix aus Gin, Wodka, Whiskey, Tequila und Rum. Außerdem ist es nie verkehrt, wenn man auch ein paar leckere Liköre zu Hause hat, mit denen sich fruchtige, süße Drinks mischen lassen. Was noch dazu nicht fehlen darf: weißer und/oder roter Wermut. Kaum ein anderes alkoholisches Getränk ist so vielseitig einsetzbar. Wer mag, kann auch komplett auf Alkohol verzichten und mit neuartigen Getränke-Kreationen ganz ohne Spirituose experimentieren. Mittlerweile gibt es eine Reihe von alkoholfreien Spirituosen, die den Geschmack und die Komplexität von Hochprozentigem besitzen, aber bis zu 0,5 Vol.Prozent oder gar keinen Alkohol enthalten. Hier lohnt sich definitiv ein Blick ins Getränkeregal.

Hochwertige Filler und Säfte

Besonders wichtig sind qualitativ hochwertige Premium-Filler, denn Cocktails und Mocktails bestehen zum größten Teil aus einem alkoholfreien Getränk. Daher sollte jede Hausbar über einen guten Vorrat an Frucht- und Würzsäften, Tonic Water, Ginger Ale und Ginger Beer verfügen. Gerade bei den Fruchtsäften spielt eine hohe Qualität eine zentrale Rolle. Am besten eignen sich Premium-Direktsäfte und Nektare (z. B. Spice und Juice Collection von HITCHCOCK), die frei von Zusatzstoffen und somit natürlich sind und keinen Zuckerzusatz enthalten. Klassische Allrounder sind Ananassaft (z. B. Royal Pineapple von HITCHCOCK), Orangensaft (z. B. Imperial Orange von HITCHCOCK), Limettensaft (z. B. Limette Pur von HITCHCOCK) und in Sachen Sirup: Grenadine.

Originelle Garnituren

Wie immer trinkt das Auge natürlich mit. Wer viel Wert auf Details legt, sammelt bei seinen Gästen mit feinen Cocktailspießen, frischen Früchten am Glasrand oder Zesten aus der Fruchtschale (z. B. Orange) extra Punkte. Schicke Gläser und originelle Strohhalme bringen ebenfalls Glamour in den Abend. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Über HITCHCOCK

HITCHCOCK steht seit über einem halben Jahrhundert für Direktsaft in Premiumqualität. Der Erfolg ist das Ergebnis der kontinuierlichen Umsetzung der HITCHCOCK Markenphilosophie, nach der ausschließlich die besten Rohstoffe zur Herstellung verwendet werden dürfen und die daraus hergestellten Produkte streng definierten und kontrollierten Qualitätsmerkmalen genügen müssen. Die sorgfältige Auswahl der Anbaugebiete, lange Reifezeiten sowie die schonende Ernte sind bei HITCHCOCK daher ein selbstverständlicher Teil des Qualitätsprozesses. Diesem hohen Anspruch, der langjährigen Erfahrung und der zuverlässigen Qualität ist es zuzuschreiben, dass Millionen deutsche Haushalte der Marke HITCHCOCK ihr Vertrauen geschenkt haben und es jeden Tag mit Freude und Genuss erneut tun. Ob Mixdrink, Cocktail oder Gourmetgericht, mit den Direktsäften Zitrone, Limette, Bio-Ingwer und Bio-Kurkuma der HITCHCOCK Spice Collection lassen sich jederzeit vielfältige Leckereien zaubern und verfeinern. Für puren Trinkgenuss sorgt die HITCHCOCK Juice Collection: Imperial Orange, Royal Pineapple, Ultimate Mango und Deepdark Cranberry sind genau das richtige für anspruchsvolle Saftkenner auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen.

Weitere Presseinformationen wie Basistexte zum Unternehmen oder Pressemitteilungen finden Sie unter https://www.hitchcock.de/presse.

Und noch mehr Einblicke gibt es hier:

www.hitchcock.de
www.instagram.com/hitchcock_1966

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 214 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter