Deutsche Erdbeeren: teuer, aber besser?

Spanische, griechische oder italienische Erdbeeren gibt es bereits seit einiger Zeit im Handel zu kaufen.

Seit kurzem sind auch die ersten Erdbeeren aus Deutschland reif und im Verkauf. Schmeckt man einen Unterschied? Schmecken die teureren deutschen Früchte besser? „Marktcheck“ lässt Erdbeeren aus verschiedenen Supermärkten und Discountern auf Geschmack und Pestizidbelastung testen. Eine Stuttgarter Café-Chefin zeigt, was sich aus Erdbeeren alles zubereiten lässt.

Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am Dienstag, 10. Mai 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Weitere geplante Themen der Sendung:

  • Fingerabdruck-Schlösser – wie viel Sicherheit wird geboten?
  • Sicheres Surfen im Netz – was bringen Antiviren-Programme?
  • Strom sparen – worauf Verbraucher:innen achten sollten
  • Garten-Kräuter – wie gedeihen sie richtig?

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Quelle: SWR

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 347

Mehr zum Thema