Wie gesund sind Heidelbeeren, Himbeeren und Co?

Dem in Beeren enthaltenen Farbstoff Anthocyan wird eine antioxidative Wirkung zugeschrieben – wichtig etwa für Menschen mit Diabetes.

Foto: Public Domain Pexels
Beeren

Es gibt viele Mythen um die gesundheitlichen Wirkungen von Beeren. Was davon stimmt, klären wir mit Sigrun Chrubasik. Die Allgemeinmedizinerin erforscht, welche Wirkstoffe in Pflanzen stecken und wie sie der Gesundheit nutzen.

So enthalten Beeren laut Chrubasik wichtige Stoffe, die der Mensch benötigt, um gesund zu bleiben. Zu ihnen zählten zum Beispiel Vitamine, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Bei den sekundären Pflanzenstoffen handelt es sich um Stoffe, die die Pflanze in der Natur schützen.

Quelle: SWR Marktcheck

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 403

Mehr zum Thema