Salmiak Lakritz für Genießer der besonderen Art

Salmiak Lakritz stellt eine klasse Alternative zu Schokolade, Weingummi oder Chips dar.

Lakritz
Foto: Frauke Feind auf Pixabay

Lakritz empfiehlt sich vor allem für jene Feinschmecker, welche bevorzugt auf pikante Geschmackserlebnisse setzen. Lakritz-Fans finden es dabei besonders klasse, dass es sowohl fruchtiges als auch würziges Lakritz gibt, wobei auch die sehr gesalzenen Varianten sehr beliebt sind. Auch Schoko-Lakritz steht dem Feinschmecker bei Bedarf zur Verfügung.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich in jedem Fall auch das klassische Salmiak Lakritz. Dieses stellt noch einmal eine Besonderheit unter den Lakritz-Sorten dar, denn es weist einen ganz eigenen intensiven Geschmack auf. Doch genau dieser Geschmack ist es, welchen echte Salmiak-Fans so lieben und daher immer wieder auf diese Sorte setzen. Was ist dabei so besonders und charakteristisch an diesem speziellen Lakritz? Es ist vor allem das ganz eigene und zugleich intensive Aroma, welches vielen noch aus ihrer Kindheit bekannt ist. Am Kiosk gab es die klassischen Salmiak Lakritz Drops, welche grundsätzlich in keiner gemischten Tüte fehlen durften.

Lakritz-Sorten in diversen Geschmacksrichtungen

Echte Kenner wissen sicherlich, dass Lakritz nicht gleich Lakritz ist. Zum einen gibt es die unterschiedlichsten Sorten im Bereich Lakritz generell und zum anderen stehen selbst verschiedene Salmiak Lakritz Arten zur Verfügung. So können Lakritz-Fans ihre Vorliebe für dieses spezielle Naschwerk richtiggehend zelebrieren. Jedes Aroma bietet dabei seinen ganz eigenen Reiz und macht nicht selten Lust auf noch weitere Lakritz-Aromen, welche unter dem Strich von süß bis salzig reichen. Selbst wer auf der Suche nach zuckerfreien und veganen Lakritz-Sorten ist, wird fündig und kann wieder alte Kindheitserinnerungen aufleben lassen. Mitunter stehen sogar ganz exklusive Sorten wie etwa Cola Lakritz Taler zur Verfügung.

Wer sich ein wenig mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen beschäftigt, bemerkt schnell die Vielfalt im Lakritz-Universum. Dabei ist es gleichgültig, ob Genießer die milde oder kräftige Variante bevorzugen, denn für jeden Lakritz-Geschmack gibt es mittlerweile die passende Sorte. Nicht wenige Lakritz-Fans mögen sogar explizit den leicht sauren Geschmack.

Salmiak Lakritz in diversen Ausführungen

Nicht nur die Geschmäcker der Lakritz-Sorten kommen unterschiedlich daher, sondern darüber hinaus auch die Formen und Ausführungen. Je nach Bedarf und Affinität stehen hier beispielsweise Lakritz-Kugeln, Salmiakpastillen, Lakritz-Frösche und dergleichen Formen zur Verfügung. Die Vielfalt ist beachtlich und macht zudem auch Lust, dekorative Geschenksets selbst zu gestalten. Echte Lakritz-Fans werden sich über ein solches Geschenk sehr freuen.

Was ist im Grunde das Besondere an Salmiak Lakritz? Im Rahmen der Herstellung wird hier explizit Salmiaksalz statt herkömmlichen Salzes verwendet und genau das macht den feinen und doch effektiven Unterschied aus. Mitunter findet sich auch Anisöl in der Rezeptur. Die klassischen Lakritzstangen sind in dieser Geschmacksrichtung ebenfalls sehr begehrt, ebenso wie die Pastillen und Kugeln.

Lakritz-Varianten der besonderen Art

Neben dem ganz klassischen Salmiak Lakritz finden sich zudem richtig ausgefallene Sorten, die für viel Begeisterung bei Fans sorgen dürften. Dies gilt beispielsweise für jene Ausführungen, welche im Inneren mit einer Kruste aus weißer Schokolade versehen sind. Speziell sind des Weiteren auch die auffällig grünen Salmiakmodelle. Auch Karamell-Fans kommen auf ihre Kosten und finden entsprechendes Lakritz mit Karamell-Geschmack.

Wer mag, kann sich auch gerne einmal online umschauen und wird dort die gesamte Vielfalt der Lakritz-Welt für sich entdecken. Vorbei sind die Zeiten, in welcher es nur die eine Sorte gibt, welche früher im Kiosk verkauft wurde. Inzwischen hat sich eine wahre Lakritz-Kultur entwickelt, welche mit Vielseitigkeit besticht und mit verschiedensten Formen und Geschmacksrichtungen auftrumpft.