Aachener Printen

Aachener Printen sind eine Art Honigkuchen mit dem Aroma typischer Weihnachtsgewürze. Zum Teil werden sie mit Zucker- oder Schokoladenglasur überzogen. Aufgrund ihres geringen Wasseranteils sind Printen lange lagerfähig. Bei der … mehr

Allgäuer Bergkäse

Bei Allgäuer Bergkäse handelt es sich um einen aromatisch-pikanten Rohmilchkäse. Die Rinde ist dunkelgelb bis bräunlich, der geschmeidige, mattgelbe Teig hat vereinzelt erbsengroße Löcher. Der Rundlaib ist 8-10 cm hoch, … mehr

Allgäuer Emmentaler

Bei Allgäuer Emmentaler handelt es sich um Hartkäse aus Rohmilch mit nussigem Geschmack. Er hat eine goldgelbe, glatte Rinde und eine regelmäßig verteilte Lochung in Kirschgröße. Innen ist er mattgelb. … mehr

Altenburger Ziegenkäse

Altenburger Ziegenkäse ist ein aromatischer bis pikant schmeckender Weichkäse aus einer Mischung von Kuh- und Ziegenmilch. Er hat eine zylindrische Form, der Durchmesser beträgt etwa 11-12 cm, die Höhe 3 … mehr

Ammerländer Dielenrauchschinken

Das Ammerland ist seit vielen Generationen Herkunftsort würziger Schinken. Ungefähr seit dem 18. Jahrhundert sind diese unter dem Namen „Ammerländer Schinken“ bekannt. Dabei wird unterschieden zwischen Ammerländer Dielenrauchschinken / Katenschinken … mehr

Ammerländer Schinken

Das Ammerland ist seit vielen Generationen Herkunftsort würziger Schinken. Ungefähr seit dem 18. Jahrhundert sind diese Schinken unter dem Namen „Ammerländer Schinken“ bekannt. Es wird unterschieden zwischen Ammerländer Schinken / … mehr

Bayerischer Kren

Die Wurzel der Meerrettichpflanze wird als Gemüse oder Gewürz verwendet. Kennzeichen des Bayerischen Meerrettichs (auch Kren genannt) sind eine besondere Schärfe und ein würzig-rustikales Aroma. Durch die traditionelle, sorgfältige Verarbeitung … mehr

Bayerisches Bier

Bayerisches Bier ist ein alkoholisches Getränk von heller bis dunkler Farbe, mit einem Alkoholgehalt von < 0,5 Vol.-Prozent bis 9 Vol.-Prozent. Der Geschmack variiert je nach Biersorte von feinherb bis … mehr

Bayerisches Rindfleisch durch EU-Gütezeichen geschützt

Die Europäische Kommission hat für Rindfleisch aus Bayern das Gütezeichen „geschützte geografische Angabe (g.g.A.)“ vergeben. Damit darf künftig nur noch Fleisch als „Bayerisches Rindfleisch“ oder „Rindfleisch aus Bayern“ bezeichnet werden, … mehr

Bremer Bier

Bremer Bier ist ein helles, untergäriges Bier mit frischwürzigem oder feinherbem Geschmack, das ausschließlich im Bundesland Bremen hergestellt wird. Um etwa 1200 wurden in Abrechnungen des Bremer Domkapitels Einkünfte in … mehr

Die Verordnungen im Überblick

Zum Schutz der Bezeichnungen von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln hat der Rat der Europäischen Gemeinschaften die Verordnungen (EG) Nr. 510/2006 und Nr. 509/2006 erlassen. Die erstgenannte Verordnung schützt die Bezeichnungen regionaler … mehr

Diepholzer Moorschnucke

Die „Diepholzer Moorschnucke“ ist eine „Weiße Hornlose Heidschnucke“, die seit Jahrhunderten im Naturraum „Diepholzer Moorniederung“ gehalten wird. Der Naturraum erstreckt sich auf die Feuchtgebiete in den Landkreisen Diepholz und Nienburg … mehr

Dortmunder Bier

Dortmunder Bier, auch Dortmunder Export oder Dortmunder Exportbier genannt, ist ein helles, untergäriges Bier, dessen Vollmundigkeit eine mäßige Hopfung abrundet. Getragen wird der Geschmack durch das frische Aroma des Braumalzes. … mehr

EU schützt regionale Köstlichkeiten

Nürnberger Rostbratwürste, Schwarzwälder Schinken und Kulmbacher Bier haben etwas gemeinsam – sie stehen unter besonderem Schutz der EU. Insgesamt 42 Agrarerzeugnisse und Lebensmittel aus Deutschland genießen derzeit den EU-weiten Schutz. … mehr

Feldsalat Insel Reichenau

Feldsalat von der Insel Reichenau ist eine Salatsorte, die aus der Familie der Baldriangewächse stammt. Die Wurzeln und teilweise auch die Blätter des Feldsalates enthalten Baldrianöl. Dies bewirkt einen nussigen … mehr