Pudding kochen ohne Puddingpulver – geht das?

Pudding
Foto: RitaE auf Pixabay

Wer Pudding kochen möchte, aber kein fertiges Puddingpulver zur Hand hat, kann das ganz einfach selber herstellen.

Für die Puddingpulver-Grundmischung Speisestärke im Verhältnis 2:1 mit Zucker mischen. Pro halber Liter Milch werden 60 Gramm dieser Mischung benötigt.

Die Zutaten für den Geschmack am besten erst beim Puddingkochen hinzugeben, empfiehlt das Bundeszentrum für Ernährung. Für Vanillepudding ausgekratztes Vanillemark, für Schokopudding Kakao oder geriebene Schokolade.

Mit etwas mehr Milch kann man aus den Mischungen auch Vanille- oder Schokoladensoße kochen. Vorteil: Die Zuckermenge kann man selbst bestimmen.

Quelle: www.bzfe.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
49 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema