Food-Festivals in Litauen: Tipps für den Reisesommer 2024

Vom Ausprobieren exotischer Gerichte bis hin zum Genuss regionaler Köstlichkeiten – die lokale Gastronomie trägt einen großen Teil zum Reise- und Urlaubserlebnis bei.

Jede Mahlzeit ist ein Einblick in die Geschichte, die Traditionen und den Lebensstil einer bestimmten Region. Litauen ist bekannt für seine dynamische Kultur und lässt Reisende in kulinarische Erlebnisse eintauchen, die selbst vom MICHELIN-Guide empfohlen werden. In diesem Jahr begann Litauens kulinarischer Sommer mit dem Vilnius Pink Soup Festival. Die vielfältige gastronomische Landschaft Litauens können Interessierte auch noch auf zwei weiteren spannenden Food-Festivals im August erkunden.

1. Juni 2024: Vilnius Pink Soup Fest

Die kalte rosafarbene Suppe, auf Litauisch „šaltibarščiai“ genannt, ist nicht zuletzt wegen ihrer leuchtenden Farbe bekannt. Sie besteht in der Regel aus Rote Bete, Kefir, Milch, Gurken, Frühlingszwiebeln und frischem Dill und wird zusammen mit Kartoffeln und Eiern serviert. Das Vilnius Pink Soup Fest, das am ersten Juniwochenende in der Hauptstadt Litauens stattfand, widmete sich ganz der in Litauen so beliebten kalten Rote-Bete-Suppe.

Die Besucher konnten diverse Interpretationen des traditionellen Gerichts probieren, von ganz klassischen Varianten bis hin zu außergewöhnlichen Variationen mit unerwarteten Zutaten. Mit 200 teilnehmenden Partnern, darunter Vilnius‘ bunte Community von Restaurants, Bars, Clubs und Reiseveranstaltern, konnten die Besucher in rosa Köstlichkeiten eintauchen. Mehr als 15 Foodtrucks präsentierten, inspiriert von der pinken Suppe, die außergewöhnlichsten Gerichte – von Eiscreme bis hin zu Cocktails. In diesem Jahr stellte das Festival zwei Rekorde auf: Es wurde die längste Pink Soup-Tafel (362 Meter) aufgebaut. 1200 Menschen aßen gleichzeitig die pinke Suppe.

Mehrere tausend Besucher aus dem In- und Ausland konnten sich auch an Live-Musik erfreuen und am Pink Waiter Marathon teilnehmen, der an den Pariser Kaffeelauf und die Münchner Bierträgerwettbewerbe angelehnt ist. Außerdem wurde der Fernsehturm rosa geschmückt und die Stiklių-Straße in eine rosa Straße verwandelt. Gleichzeitig verwandelte sich die Artilleriebastion in eine 50 Meter lange rosa Rutsche und eine weitere Rutsche für Kinder, die in einer riesigen Schüssel mit kalter rosa Suppe landeten. Die Teilnehmer mit den buntesten, von der Suppe inspirierten Kostümen erhielten Preise.

9. August 2024: Vilnius Burger Fest

In Vilnius findet Anfang August zum zehnten Mal das Vilnius Burger Fest statt. Bei diesem Festival wird auch viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, etwa durch Burger aus lokalem Rindfleisch und selbst angebautes Gemüse. Der Tymas-Markt verwandelt sich dann in ein kulinarisches Paradies mit klassischen Rindfleisch-Burgern, Pulled-Pork-Köstlichkeiten und vegetarischen Varianten. Darüber hinaus gibt es vielseitige, von der internationalen Küche inspirierte Burgervariationen: Einige Stände boten asiatische Gerichte an, während andere dem traditionellen Hot Dog eine besondere Note verliehen. Eine Besonderheit ist ein exklusiver Burger aus Wagyu-Rindfleisch, der den Gipfel der kulinarischen Exzellenz darstellte.

Das Vilnius Burger Fest zieht jährlich rund 7.000 Besucher an. Ursprünglich zielte das Festival darauf ab, den Trend zu Gourmet-Burgern, der sich vor etwa 30 Jahren durchsetzte, mit Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu vereinen. Das Festival ist mehr als nur eine Veranstaltung – es ist ein Fest der kulinarischen Innovation und der nachhaltigen Gastronomie.

August 2024: Druskininkai Cheese Festival

Das Cheese Festival in der schönen litauischen Kleinstadt Druskininkai rundet den kulinarischen Sommer ab. Es ist zu einer beliebten Tradition geworden, die jedes Jahr tausende Besucher anlockt. Hier knüpfen Käsehersteller und -liebhaber aus Litauen und Nachbarländern Kontakte, probieren vielfältige Geschmacksrichtungen aus und kaufen auserwählte Produkte. Die Festivalbesucher erfahren auch Interessantes über den gesamten Prozess der Käseherstellung. Degustationen mit lokalen Getränken und Delikatessen runden das kulinarische Erlebnis ab. Das Druskininkai-Käsefestival ist die perfekte Gelegenheit, die ruhige Schönheit der Stadt zu genießen und dabei einige der besten Käsesorten Litauens zu probieren.

Diese litauischen Food-Festivals bieten die Möglichkeit, sich auf ein kulinarisches Abenteuer einzulassen – von den lebhaften Aromen der rosa Suppe bis hin zu Gourmet-Burgern und feinem handgemachten regionalen Käse. Die Events geben auch einen tiefen Einblick in die litauische Kultur und Gastfreundschaft. Am 13. Juni stellt der MICHELIN-Guide außerdem erstmals eine Auswahl toller Restaurants in einem Litauen-Guide vor.

Über Lithuania Travel

Lithuania Travel ist die offizielle Website für den Tourismus in Litauen. Sie bietet umfassende Informationen über Reiseziele, Aktivitäten und Veranstaltungen im Land. Besucher können auf der Website detaillierte Reiseplanungen vornehmen, sich über die Natur und kulturelle Sehenswürdigkeiten informieren und aktuelle Veranstaltungstipps finden.