Das Waffeleisen: „Druckerpresse“ für Waffelteig

Waffeleisen sind seit etwas mehr als tausend Jahren in ganz West- und Mitteleuropa gebräuchlich. Die ursprüngliche Form besteht aus zwei runden oder eckigen Eisenplatten mit einer glatten Außenseite und einer Innenseite, beide verbunden über ein Scharnier. Heute kennen wir Waffeleisen in aller Regel nur noch mit einem strukturierten Waben- oder Dreiecksmuster versehen. Entsprechend zeigen sich die damit hergestellten Waffeln.

Früher waren Waffeln ein verbreitetes Gebäck zu festlichen Anlässen wie Neujahrsfest, Hochzeit oder Fastnachtszeit. Bildliche und textliche Ausgestaltung waren entsprechend ausgerichtet.

Waffeleisen
Industriell gefertigtes Wendewaffeleisen für Hartwaffeln mit Inschrift Gott segne den Bergbau, Ende 19. Jahrhundert – Foto: Wikipedia – Pingsjong

Moderne Waffeleisen werden elektrisch beheizt und sind mit einer Antihaftbeschichtung und mit einem Temperaturregler ausgestattet.

Waffelteig

Das Grundrezept für perfekten Waffelteig braucht Butter, Zucker, etwas Salz, Vanillezucker, Eier, Mehl, Backpulver, Milch, Schlagsahne und Puderzucker. Die flüssige Waffelmasse wird zwischen den erhitzten Flächen des Waffeleisens ausgebacken. Charakteristisch für Waffelgebäcke sind neben der wabenartigen Oberfläche die luftig, knusprige Konsistenz.

Waffeln
Fotolia #207633593 © Peteers – Lizenznehmer: food-monitor

Viele Waffelprodukte werden rund oder quadratisch als Schnitte oder länglich geschnitten und gefüllt als Riegel angeboten. Typisches Beispiel einer ungefüllten Waffel ist ein Waffelröllchen. Es wird mit Schokolade überzogen oder als Eiswaffel verwendet.

Gefüllte Waffeln gibt es z.B. mit Haselnuss-, Milch-, Kakao-, Nougat-, Vanille- oder Fruchtcreme, bestreut mit Nussstücken, Knusperreis etc., teils auch noch überzogen.

Hier ein Rezept von UNIQ: Fettarme Waffeln mit heißen Beeren (Omas Spezialität in der Version für Fitness-Freunde)

Ein Fitness-Rezept, das ohne Reue auf dem sportlichen Speiseplan stehen kann.

Zutaten für 4 Waffeln

75g Magerquark, 50g Haferflocken, 1 TL Backpulver, 1 Ei, 1 Eiklar, 1 Schuss Mineralwasser, 1 Prise Salz, Gewürze nach Wahl (z.B. Zimt, Spekulatius- oder Lebkuchengewürz), Flavdrops Vanille

Zubereitung

Die Haferflocken in einem Mixer zerkleinern, sodass sie ein etwas gröberes Mehl ergeben. Anschließend dann alle Zutaten zusammen in eine Schüssel füllen und zu einem Teig vermengen. Den Teig anschließend noch 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit das Waffeleisen aufheizen und dann alle Waffeln nacheinander backen.

Die Waffeln können beispielsweise perfekt mit roter Grütze oder auch frischen Beeren serviert werden – nur Eis oder Schlagsahne sollten bei dieser Variante tabu sein, um die Kalorienbilanz zu schonen.

Nährwerte pro Waffel: 9g Kohlenhydrate, 6,1g Eiweiß, 2,6g Fett, ca. 83 Kalorien

Besonders lecker: belgische Waffeln

Für die Zubereitung von belgischen Waffeln (auch: Brüsseler Waffeln) braucht es ein spezielles Waffeleisen: eben das Belgische Waffeleisen. Es zeichnet sich durch eine besonders tiefe Backform aus, in die der dickflüssige Waffelteig besonders sorgfältig eingefüllt werden muss, da es sonst schnell zu Löchern in der Waffel kommen kann. Die Waffeln sind besonders dick und es wird ein sehr weicher und saftiger Teig verwendet.

Foto: waffeleisen.com

Durch die besondere Backform wird das Muster sehr tief in die Waffeln eingebacken. Und die echte belgische Waffel hat so ein charakteristisches Muster, das ausschließlich aus gleich großen Quadraten oder Rechtecken besteht.

Belgische Waffeln haben keinen besonderen Teig mit eigenem Geschmack. Allerdings werden sie mit allen denkbaren Zutaten belegt, ob Obst, Schokolade, Käse oder z. B. Schinken.

Eine Übersicht mit getesteten Belgischen Waffeleisen gibt es unter https://www.waffeleisen.com/belgisches-waffeleisen/ . In dem Waffeleisen Test wurden insgesamt 12 Geräte unter die Lupe genommen und in fünf Backvorgängen eingehend die Backergebnisse geprüft. Ein sehr empfehlenswerter Test mit detaillierten Erkenntnissen für den Waffellliebhaber.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 1014 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.