UGB-Symposium: Gesunder Darm – gesund leben

Bauchhirn und Psyche | Mikrobiota und Immunsystem | Naturheilkundliche Darmpflege | Ballaststoffe für die Darmgesundheit

UGB-Synmposium 2019
UGB-Synmposium 2019: Darmgesundheit

Über die Darm-Hirn-Achse beeinflusst das Essen unser psychisches Wohlbefinden. Denn die Besiedlung des Darms mit Mikroorganismen wirkt auf die Ausschüttung bestimmter Signalstoffe ein, die Gehirnfunktionen wie Appetit, Schlaf und Stimmung regulieren.

Ob die Mikrobiota im Gleichgewicht ist, hängt stark von der Zusammensetzung der Nahrung ab. Zudem gibt es Hinweise, dass eine intakte Mikrobiota Adipositas, Parkinson und Alzheimer vorbeugen könnte. Auf dem Frühjahrssymposium der UGB-Akademie vom 05.-07.04.2019 am Edersee beleuchten Experten in Vorträgen und Workshops, wie Darmgesundheit, Psyche und Immunsystem zusammenhängen.

Die Referenten präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse sowohl über die Bedeutung der Darm-Hirn-Achse und Mikrobiota als auch die Rolle der Ballaststoffe für Darmgesundheit und Immunsystem. Zugleich vermitteln sie in Workshops die praktische Umsetzung einer darmunterstützenden Ernährung und Maßnahmen für eine natürliche Darmpflege. Ziel ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich mit ganzheitlicher Darmpflege Gesundheit und Wohlbefinden nachhaltig aufrechterhalten lassen. Das Programm mit Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.ugb.de/symposium

Frühbucher, die sich rechtzeitig anmelden und die Teilnahmegebühr bis zum 20.08.2018 überweisen, erhalten 20 Euro Ermäßigung.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1675 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter