Rezept für „Winterliche Sommerrollen“ mit Erdnuss-Dipp

Foto: BVEO

Wenn´s auch im Winter mal sommerlich leichte Kost geben soll, kann man dem mit ein paar Sommerrollen – zubereitet aus knackfrischem Wintergemüse – ganz leicht nachhelfen.

Zubereitung

Spitz- und Rotkohl putzen, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden.

Möhren schälen, Strunk entfernen und in feine Stifte schneiden. Mango schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.Alles zusammen mit dem Wasser in einen Blender geben und sehr gründlich mixen. Alternativ kann man natürlich auch einen Pürierstab benutzen. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nacheinander je ein Blatt Reispapier auf ein feuchtes Stofftuch legen und komplett befeuchten, bis es weich und biegsam ist. Dann je 1⁄8 der zubereiteten Zutaten mittig auf dem Reispapier verteilen. Die kürzeren Seiten des Reispapiers einschlagen und dann längs zu einer Rolle aufrollen.

In der Mitte durchschneiden und mit etwas Abstand auf einen Teller geben, damit die Sommerrollen nicht zusammenkleben.

Für die Erdnusssauce alle Zutaten vermengen, die Sommerrollen hinein dippen und genießen.

Zutaten für 8 Rollen

  • 100 g Spitzkohl
  • 100 g Rotkohl
  • 3 kleine Möhren
  • 1⁄2 Mango
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 5 Radieschen
  • 100 g Räucherlachs
  • 8 Reispapierblätter

Erdnuss-Sauce:

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 30 g Kokosmilch
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 1⁄3 Chilischote, gehackt
  • 1 EL Erdnüsse

Quelle: BVEO

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 989 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.