Gratinierter Dinkeltoast mit Grünkohl und Schabzigerklee

Gratinierter Dinkeltoast mit Grünkohl und Schabzigerklee
Bio-Spitzenkoch Bernd Trum

Zutaten

160 g Dinkel-Toastbrot, in Scheiben geschnitten
1 El Rapskernbratöl
½  Zwiebel, gewürfelt
350 g Grünkohl, in Streifen geschnitten
1 El Maisvollkornmehl
150 ml Milch
2 Eigelbe
50 g Emmentaler, geraspelt
50 g Tomaten, getrocknet, eingelegt
2 El Petersilie, fein geschnitten
½ Tl Steinsalz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
½ Tl Schabzigerklee, gemahlen

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Dinkeltoast darin kurz toasten. Zwiebelwürfel in Rapskernbratöl anschwitzen, Grünkohlstreifen zugeben und anschwitzen. Das Maismehl einstreuen, verrühren und die Milch unter Rühren aufgießen. Den Grünkohl 3 bis 4 Minuten dünsten und dabei gelegentlich umrühren. Danach vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen (auf ca. 70 Grad).

Jetzt die Eigelbe und den Käse einrühren, mit gewürfelten getrockneten Tomaten, geschnittener Petersilie, Steinsalz, Pfeffer und Schabzigerklee abschmecken und auf die angerösteten Brote verteilen. Gemüsebrote auf der Ofeneinstellung „Grill“ auf der mittleren Einschubleiste 3 bis 5 Minuten überbacken (gratinieren). Die gratinierten Gemüsebrote mit Salatgarnitur auf einem Teller anrichten und mit einem Kräutersträußchen garnieren. Tipp: Sehr gut kombinierbar mit Shrimps, Fisch, Fleisch oder Speck.

Copyright: BLE, Bonn

Weitere Rezepte

    None Found