So kommen die Rüben in den Becher – Erntezeit bei Grafschafter

Malzig-süß und lecker gehört Grafschafter Goldsaft in vielen deutschen Haushalten auf den Frühstückstisch und ist gleichzeitig unverzichtbar für Reibekuchen und Sauerbraten. Damit das ganze Jahr über für alle Fans immer genügend Zuckerrübensirup vorrätig ist, beginnt zur Erntezeit am 18. September wieder die ca. 90-tägige Zuckerrüben-Kampagne bei der Grafschafter Krautfabrik in Meckenheim.

Der konzentrierte Saft der Zuckerrübe ist nicht nur optisch ein Augenschmaus, mit seinem charakteristischen Geschmack und wertvollen Inhaltsstoffen wie Kalium, Eisen und Magnesium ist er in jeder Hinsicht ein echter Genuss. Doch bis der Sirup in den typischen „gelben Becher“ kommt, ist es ein langer Weg, der ab Mitte September seinen Lauf nimmt. Auf den Feldern in Meckenheim und der näheren Umgebung beginnen über 140 Vertragslandwirte mit der Ernte von etwa 50.000 Tonnen Zuckerrüben. In diesem Jahr wird aufgrund des kühlen Frühjahrs und des relativ regenarmen Sommers mit einem um ca. 15 % niedrigeren Rübenmengenertrag gegenüber dem Vorjahr gerechnet.

Goldsaft 450gFrisch geerntet werden die Rüben zügig in der Produktion der Grafschafter Krautfabrik weiterverarbeitet. Nach dem Wiegen, dem Bestimmen des Zuckergehaltes und dem Abladen werden die Rüben zunächst gewaschen, von Blattgrün, Erde und Steinen befreit und dann von einer Schneidemaschine in fingergroße Schnitzel zerkleinert. Um den süßen Saft zu gewinnen, werden die kleinen Stückchen gekocht, gedämpft und gepresst. Dabei entsteht zunächst ein Rohsaft, der durch Reinigung von allen Feststoffteilchen befreit wird. Das Ergebnis ist der Klarsaft, der durch Verdampfen zum dickflüssigen, dunklen Zuckerrübensirup eingedickt wird.

 

Abgefüllt als Grafschafter Goldsaft ist die süße Spezialität mit dem „g.g.A.“-Siegel der geschützten geografischen Angabe dann die ideale Zutat für die unterschiedlichsten Leckereien. Frische Ideen zum Kochen und Backen mit Grafschafter Produkten liefert ab Ende September beispielsweise das neue Grafschafter Kochbuch „Genuss für jeden Tag“. Es enthält 30 einfach nachzumachende Rezepte, von kernigem Schwarzbrot bis zu fruchtigen Schweinemedaillons.

 

Pressekontakt:

THE FOOD PROFESSIONALS KÖHNEN AG
Christine von Welck
Kohlentreiberweg 4
45549 Sprockhövel
Tel. 02339-9185-378
Fax  02339-9185-310
christine.vonwelck@food-professionals.de
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1228 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter