Lebensmittel-Logo: Durchblick mit der Ampel

Einkauf von Obst und Gemüse
Fotolia #145443794 © Gina-Sanders – Lizenznehmer: food-monitor

Das Nährwert-Logo Nutri-Score soll es Verbrauchern erleichtern, beim Einkauf im Supermarkt eine möglichst gute Wahl zu treffen – insbesondere bei Fertigprodukten. Im Lauf des Jahres sollen in den deutschen Supermärkten zunehmend mehr Lebensmittelverpackungen mit der neuen Kennzeichnung versehen sein.

„Die Vorteile sind unverkennbar“, sagt Barbara Bitzer, Geschäftsführerin der Deutschen Diabetes Gesellschaft, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Es stehe außer Zweifel, dass der Nutri-Score den Verbrauchern bei einer gesünderen Lebensmittel-Auswahl helfe.

Nutri-Score: Vom grünen A bis zum roten E

Das neue Nährwert-Logo präsentiert sich in Ampelfarben mit den Buchstaben A bis E. Ein grünes A signalisiert gesund, ein rotes E deutet auf ungünstige Nährwerte hin. Berechnet wird der Nutri-Score auf Basis der Inhaltsstoffe: Eiweiße, Ballaststoffe oder Gemüse beispielsweise werten ein Produkt auf, Abzüge gibt es etwa für Zucker, Salz und hohen Kaloriengehalt. So entsteht die Gesamtnote.

Kritiker bemängeln die starke Pauschalierung bei der Bewertung. Kleinteiligere Logos fielen bei einem Verbrauchertest jedoch durch. „Die Menschen wünschen sich eine schnelle Orientierung“, sagt Bitzer. Sie muss im Vorbeigehen funktionieren – ohne Lesebrille oder Rechenübung.

Eigenverantwortung bleibt

Dabei bleibt Vorsicht geboten: Pommes frites aus dem Backofen erreichen ein grünes B. Wer seine Fritten nachsalzt oder im Ölbad einer Fritteuse versenkt, hat aber kein B mehr auf dem Teller, sondern eher ein E: „Ein Lebensmittel-Logo kann einem die Verantwortung für die eigene Ernährung nicht abnehmen“, betont Bitzer. „Es ermöglicht aber eine bewusstere Entscheidung.“

Quelle: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 531 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.